Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Grüne Liga Berlin - Nachhaltige Veranstaltungen

ES-Nummer: 738

Die Einsatzstelle:

Die GRÜNE LIGA Berlin, seit 1990 anerkannter Naturschutzverband, ist als Begleiterin, Ideengeberin und Beraterin im Transformationsfeld Urbaner Natur- und Umweltschutz tätig. Sie initiiert und unterstützt Aktivitäten und Projekte zur Förderung der biologischen Vielfalt, berät bei der Gestaltung lebenswerter urbaner Räume und engagiert sich in gesellschaftlichen Diskursen. Die GRÜNE LIGA Berlin bringt sich aktiv in die Arbeit der Berliner Natur- und Umweltbewegung ein und leistet so einen wirksamen Beitrag zum Erhalt und zur Verbesserung guter Lebensbedingungen für Menschen, Fauna und Flora.

Die GRÜNE LIGA Berlin organisiert seit 30 Jahren den wöchentlich stattfindenden Ökomarkt am Kollwitzplatz und das jährlich stattfindende Umweltfestival am Brandenburger Tor. Das Team berät zudem Veranstaltende bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und unterstützt die Einführung von Mehrwegalternativen auf Wochenmärkten in ganz Berlin. Außerdem arbeitet die GRÜNE LIGA Berlin in den Bereichen Stadtgrün und Umweltbildung in einer Vielzahl von Projekten und informiert über vielfältige ökologische Fragestellungen. Abgerundet wird die Arbeit durch die unabhängige Umweltzeitung DER RABE RALF.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Organisatorische und inhaltliche Unterstützung des Projekts „Mehrweg als Standard auf Berliner Wochenmärkten“, Mitgestaltung der Informationskampagne für Besuchende auf Wochenmärkten in Berlin, Betreuung des Infostands sowie Unterstützung bei der Durchführung der Mehrwegtage
  • Wöchentliche Unterstützung beim Auf- und Abbau sowie Standbetreuung auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Umweltfestivals u.a. Gestaltung Bühnenprogramm inkl. Künstler-Recherche, Gestaltung Info-Zelte von GRÜNE LIGA Berlin, Ausstellendenrecherche und –betreuung, Werbung von Kleinsponsor*innen,…
  • Unterstützung der Öffentlichkeits- und Social Media-Arbeit (on- und offline)
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von externen Infoständen und Informationsveranstaltungen
  • Bereitstellung und Aufarbeitung von Umweltinformationen
  • Verteilung und Vertrieb von Informationsmaterialien inkl. der Umweltzeitung Der Rabe Ralf
  • Telefondienste und allg. Büroarbeiten
wünschenswert sind:
Arbeitszeit und Arbeitsort können wechseln, da Veranstaltungen zum Teil am Wochenende oder abends stattfinden.
wünschenswert sind:
Organisationstalent, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Interesse an Klimaschutz, ZeroWaste und Nachhaltigkeit sowie eigene Ideen und Freude am Gestalten.
  • Bewerber*innen über 18 Jahre

Plätze: 1

Kontakt:

Grüne Liga Berlin e.V.
Nachhaltige Veranstaltungen
Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin

Tel.: 030 44 33 91 - 0
Fax: 030 44 33 91 - 33
E-Mail: claudia.kapfer@grueneliga-berlin.de   
www.grueneliga-berlin.de

Ansprechpartner: Claudia Kapfer

Verkehrsanbindung:

U2 Senefelderplatz, M2 Prenzlauer Allee/Ecke Metzer Straße

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster