Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Neues entdecken

Bildungstage

Ob Wolfspirsch, Baumschnittkurs oder Rhetorikseminar – an einem Bildungstag pro Monat können Sie ihre Stärken weiterentwickeln, Interessantes hinzulernen und neue Qualifikationen erwerben.

Oft geht es dazu raus aus der Stadt, um z.B. verschiedene Greifvögel zu beobachten oder die Fährten der Wölfe zu verfolgen, praktische Einblicke in Naturschutzthemen zu gewinnen oder sich Fragen von fachkundigen Leuten beantworten lassen.

Die Seminare sind als Anerkennung für Ihr Engagement im Naturschutz zu verstehen. Sämtliche Kosten für die Seminare übernimmt die Stiftung Naturschutz.

Auszug aus unserem ÖBFD-Seminarangebot:

Unser Wasser: Lebensraum & Nahrungsmittel

Ein Lebenselixier auf dem Prüfstand (ausgefallen wegen Coronavirus)
Das Naturschutzzentrum Ökowerk am Teufelssee ist seit über 3 Jahrzehnten ein Lern- und Erlebnisort im ältesten Wasserwerk Berlins mitten im Grunewald. Das Thema Wasser ist hier ein Schwerpunkt der Bildungsarbeit. Zusammen mit dem Team des Ökowerkes schauen wir uns das Wasser in den Biotopen auf dem Gelände als Lebensraum an. Wir werden Wassertiere kennen lernen, die Qualität des Wassers beurteilen und die Ausstellung Wasserleben besuchen. Vom alten Wasserwerk am Teufelssee aus gehen/fahren wir ins neue Wasserwerk Beelitzhof (eine S-Bahn-Station). Hier informieren wir uns im Rahmen einer Führung über die verschiedenen Stufen der modernen Trinkwasseraufbereitung und erfahren warum die Qualität des Berliner Trinkwassers so gut ist. [+] Referent/in:
Karin Drong, Naturschutzzentrum Ökowerk
Dr. Christine Kehl

Excel - Berechnungen mit Funktionen (ausgefallen wegen Coronavirus)

Zweitägiges Praxisseminar für Interessierte mit Grundkenntnissen
Hinweis: Dieses Seminar findet an 2 Tagen statt, bitte plant die Teilnahme an beiden Tagen ein: 01.04 . und 02.04.2020. „Excel“ ist für euch bereits eher Alltagswort als Fachchinesisch? Nur die höheren Funktionen bergen noch Geheimnisse? In diesem Seminar lernt ihr unter anderem, zwischen „relativen“ und „absoluten“ Werten zu unterscheiden, um Excel-Funktionen wie Summe, Anzahl, Anzahl2, Mittelwert, Minimum, Maximum, Wenn und SVerweis erfolgreich anzuwenden. Von Grundrechenarten über Funktionen zur Textbearbeitung bis hin zu effektiven Möglichkeiten der Datenauswertung bietet die Veranstaltung einen vertieften Einstieg in Berechnungen mit Excel. In praktischen Übungen erhalt ihr zudem Gelegenheit, die Anwendung zu üben. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen. Grundlagen im Umgang mit Excel werden vorausgesetzt. WICHTIG: Bitte bringt euren eigenen Laptop mit einer aktuellen Version von Excel mit. Wenn ihr keinen habt, dann sagt uns bitte vorher Bescheid, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Geräten haben! [+] Referent/in:
Wolfgang Steinmetz, Stiftung Naturschutz Berlin

Was ruft denn da? (ausgefallen wegen Coronavirus)

Amphibienbestimmung in Theorie und Praxis
Molch oder Unke? Kröte oder Frosch? 13 Amphibienarten sind im Berliner Raum heimisch. Die Identifizierung der teilweise stark gefährdeten Arten erfolgt meist anhand äußerer Merkmale. Bei Froschlurchen werden auch die Rufe der Tiere zur Bestimmung genutzt. Im Seminar lernt ihr, die heimischen Vertreter anhand ihrer spezifischen Erkennungsmerkmale u. a. mit Hilfe von Bestimmungsschlüsseln zu unterscheiden und die charakteristischen Rufe den Arten zuzuordnen. Bei einer abendlichen Exkursion zu einem bekannten Verbreitungsgebiet versuchen wir, verschiedene Arten an ihren Rufen zu erkennen. Mit etwas Glück können auch einzelne Individuen gefangen und bestimmt werden. [+] Referent/in:
Susanne Bengsch, Koordinierungsstelle Fauna

Nachhaltiges Bauen

Am Beispiel der ufaFabrik
Dieser Seminartag zum Thema Nachhaltiges Bauen findet in der ufaFabrik statt, einem selbstverwalteten Kultur- und Lebensprojekt sowie Vorzeigebeispiel für ökologisches Bauen. Der dort tätige Diplom-Physikingenieur Werner Wiartalla gestaltet diesen Tag mit uns. Nach einer Einführung in die Theorie des ökologischen Bauens starten wir in den praktischen Teil des Seminars. Wie sieht nachhaltige Dach- und Fassadenbegrünung aus, welche Vor- und Nachteile hat der Lehmbau und wie funktionieren eigentlich Nullenergiehäuser? Diesen Fragen wollen wir uns annehmen und schauen uns dafür die Ökoprojekte auf dem Gelände der ufaFabrik an. [+] Referent/in:
Werner Wiartalla, ufaFabrik

Naturschutzarbeit mit Kindern

Workshop
Nisthilfen bauen, Bienen tierschonend beobachten oder Samenkugeln herstellen – all dies sind Beispiele für praktische Naturschutzarbeit, die sich mit Kindern durchführen lässt. Dieser Vortrag mit anschließendem Workshop richtet sich an Erzieher*innen, Lehrer*innen, Gruppenleiter*innen und andere Interessierte, die mit Kindern verschiedener Altersklassen im Natur- und Umweltschutz aktiv werden möchten. Nach einer theoretischen Einführung ins Thema erhalten die Teilnehmer*innen Gelegenheit, einige einfach umzusetzende Aktionen selbst auszuprobieren. Dabei dreht sich beispielhaft alles um das Thema Insekten. Wenn es das Wetter zulässt, findet im Rahmen einer kurzen Exkursion außerdem eine praktische Einführung in die Insektenbeobachtung und –bestimmung mit Kindern statt. Auch Methoden, Tipps, Geschichten und Spiele zur Umweltbildungsarbeit werden vorstellt. Lernen ist schließlich alles andere als langweilig! [+] Referent/in:
Mirjam Bombis, Naturpädagogin