xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Neues entdecken

Bildungstage

Ob Wolfspirsch, Baumschnittkurs oder Rhetorikseminar – an einem Bildungstag pro Monat können Sie ihre Stärken weiterentwickeln, Interessantes hinzulernen und neue Qualifikationen erwerben.

Oft geht es dazu raus aus der Stadt, um z.B. verschiedene Greifvögel zu beobachten oder die Fährten der Wölfe zu verfolgen, praktische Einblicke in Naturschutzthemen zu gewinnen oder sich Fragen von fachkundigen Leuten beantworten lassen.

Die Seminare sind als Anerkennung für Ihr Engagement im Naturschutz zu verstehen. Sämtliche Kosten für die Seminare übernimmt die Stiftung Naturschutz.

Auszug aus unserem ÖBFD-Seminarangebot:

Gewässergütebestimmung mit aquatischen Wirbellosen

2-tägiges Praxisseminar mit Bestimmungsübungen
Die Güte eines Fließgewässers wird anhand der Vorkommen und der Anzahl der im Wasser lebenden Organismen festgestellt. Dr. Reinhard Müller ist Hydrobiologe und eröffnet Ihnen die Welt der aquatisch lebenden wirbellosen Tiere. Sie erfahren, welche Organismen in einem sauberen Fließgewässer mit guter Qualität vorkommen sollten. Schwerpunkte des ersten Seminartages (Naturschutzzentrum Ökowerk): · Einführung und theoretischer Hintergrund (Gewässer und Makrozoobenthos) · Bestimmungsübungen am Binokular (Arten aus Brandenburger Fließgewässern) · Probenentnahme aus den Teichen des Ökowerks Schwerpunkte des zweiten Seminartages (Berlin-Buch) · Probenentnahme aus der Panke und Bestimmen der Tiere (MaxLab) · Auswertung (Berechnung der Saprobie und Ökologischen Zustandsklasse) · Vergleichen der Ergebnisse mit den Resultaten der amtlichen Gewässeruntersuchung [+] Referent/in:
Dr. Reinhard Müller, Planungsbüro Hydrobiologie

Zugvögel in Brandenburg

Exkursion zu den Kranichen und Gänsen in Linum
Kraniche sind wohl die majestätischsten Vögel in unserer Gegend. Im Rhin- und Havelluch (bei Linum/Nauen ) werden die größten Rastzahlen im deutschen Binnenland erreicht. Es handelt sich vor allem um Vögel aus den Ländern des östlichen europäischen Verbreitungsgebiets, die hier Station machen. Wir besuchen die NABU Station Storchenschmiede in Linum (Havelland) und erfahren erst Wissenswertes über Biologie und Ökologie der Kraniche und werden am späten Nachmittag bei der Beobachtung der Vögel fachkundig begleitet und geführt. Der Kranichzug gehört zu den eindrücklichsten Naturerlebnissen in Brandenburg. Bitte beachten: Wir fahren mit dem Reisebus nach Linum und zurück. Aufgrund des günstigeren Beobachtungsbedingungen findet das Seminar auch in den Abendstunden statt. Bitte stellen Sie sich darauf ein. [+] Referent/in:
Team Storchenschmiede, NABU

Was(ser) ihr immer schon über Wasser wissen wolltet

Ein Einblick in Wasserkonsum und Wasserwirtschaft
Jeder von uns verbraucht durchschnittlich 120 Liter Wasser am Tag. Wasser ist Leben und Alltag. Doch woher kommt eigentlich das Wasser das wir jeden Tag nutzen? Macht es einen Unterschied ob wir Wasser in Flaschen kaufen oder aus dem Hahn trinken? In diesem Seminar beschäftigen wir uns einerseits mit unserem persönlichen Wasserkonsum sowie der Wasserwirtschaft in Deutschland im globalen Vergleich und andererseits mit den Auswirkungen, die der hohe Mineralwasserkonsum mit sich bringt und was wir persönlich dagegen tun können.   [+] Referent/in:
Lea Cosima Marignoni, a tip: tap