xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Flussbad Berlin e.V.

ES-Nummer: 808

Die Einsatzstelle:

Das Projekt "Flussbad Berlin" beschäftigt sich mit der Umwandlung und Aktivierung des heute weitgehend ungenutzten Spreekanals in Berlin-Mitte und des angrenzenden Stadtraums. Im Fokus stehen die Aktivierung bereits vorhandener, aber bisher ungenutzter natürlicher und (städte-) baulicher Ressourcen, die Säuberung des Flusses sowie die Schaffung eines Zugangs zum Wasser. Entlang der Museumsinsel, zwischen Humboldt Forum und Bode-Museum, soll der Fluss mit gesäubertem Wasser als öffentlicher Ort die Einwohner*innen und Besucher*innen der Stadt zum Schwimmen einladen. Das Flusswasser soll natürlich gereinigt werden, und ergänzend soll der Spreekanal im Bereich der Fischerinsel in eine ökologische Wasserlandschaft verwandelt werden.

Der 2012 gegründete gemeinnützige Verein "Flussbad Berlin" setzt sich für die Realisierung des Projekts ein. Seit 2014 wird der Verein aus Mitteln des Förderprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ von Bund und Land gefördert. Inzwischen ist es dem Verein gelungen, das Projekt im Koalitionsvertrag der amtierenden Berliner Regierung zu verankern, im November letzten Jahres hat das Berliner Abgeordnetenhaus dem Senat den Auftrag erteilt, unser Projekt bei der Realisierung zu unterstützen und die Voraussetzungen dafür zu schaffen, die erforderlichen Genehmigungen für den Betrieb zu erhalten.

Vom Verein wurde eine Reihe von Maßnahmen zur Kommunikation und zur Weiterentwicklung des Flussbad Projektes initiiert, dazu gehören z.B. eine maßstabsgerechte Anlage zur natürlichen Spreewasserfilterung (Link: http://www.flussbad-berlin.de/testfilter), der Flussbad Garten, eine öffentliche Ausstellung und Diskussionsplattform zum Projekt (Link: http://www.flussbad-berlin.de/flussbad-garten), der Flussbad Pokal, eine jährliche Schwimmveranstaltung, die es den Menschen erlaubt, das Schwimmen entlang der Museumsinsel im Herzen Berlins auszuprobieren (Link: http://www.flussbad-berlin.de/flussbadpokal), oder auch die Flussbad Akademie, eine Bildungsinitiative zum Thema Flussbad, Gewässerqualität, Gewässerreinigung und Gewässerreinhaltung (Link: http://www.flussbad-berlin.de/flussbad-akademie).

Aufgaben für das FÖJ:

Umweltbildung / Umweltinformation:
  • Mitarbeit bei Bildungsformaten der Flussbad-Akademie (bsp. Entwicklung Wasserparcours, Workshops für Schulklassen)
  • Mithilfe bei der Erstellung von Materialien zur gewässerpädagogischen Bildung
  • Mithilfe bei der Betreuung des Betriebs unseres Testfilters
  • Betreuung des Betriebs des Flussbad-Gartens
  • Führungen und Begleitung von Besucher*innen, Schulklassen und anderen Gruppen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungsformaten zur Vermittlung von Inhalten von Flussbad Berlin (u.a. Workshops, Aktionen Testfilter, Flussbad-Pokal, etc)
  • Unterstützung bei der politischen Lobbyarbeit für das Projekt Flussbad

Allgemeine Organisation:
  • Allg. Büroarbeit
  • Mithilfe bei der Pflege der Datenbank
  • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Printmedien, Onlinebereich, Pflege der Homepage)

Besonderheiten:

Wir bei Flussbad Berlin sind ein kleines engagiertes Team von zur Zeit rund 10 Mitarbeiter*innen. FÖJler*innen werden in die unterschiedlichen aktuellen Themen integriert und bekommen die Möglichkeit auch eigene, kleinere Projekte zu bearbeiten. Im Rahmen des FÖJ werden Kenntnisse im Bereich des Gewässerschutzes und der Gewässerreinhaltung vermittelt, kommunikative und pädagogische Fähigkeiten geschult, sowie ein strukturiertes Arbeiten erlernt.

Wir bieten
  • Die Mitarbeit an einem richtungsweisenden Projekt für die Stadt Berlin mit internationaler Strahlkraft
  • Zusammenarbeit in einem kleinen, interdisziplinären Team
  • Mitarbeit in (fast) allen Aufgabenbereiche und laufende Betreuung
  • Kontakt mit Schüler*innen unterschiedlicher Altersstufen mit und Experte*innen im Bereich Umweltbildung
  • Organisation und Durchführung von Aktivitäten und Veranstaltungen unterschiedlicher Themen und Größen
  • Einführung in alle Aspekte gemeinnütziger Arbeit im Rahmen eines Vereins
wünschenswert sind:
  • Interesse an den Themen und Inhalten von Flussbad Berlin
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Kontaktfreude
  • Teamgeist
  • Wochenend-Bereitschaft (ungefähr einmal Monat)
  • Spaß am Organisieren und Vermittlungsarbeit
  • Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme
  • Englischkenntnisse wären hilfreich

Plätze: 1

Kontakt:

Flussbad Berlin e.V.
Falckensteinstr. 48
10997 Berlin

Tel.: 5557445-40
Fax: 5557445-11
E-Mail: jobs@flussbad-berlin.de    susanne.bernstein@flussbad-berlin.de   
www.flussbad-berlin.de

Ansprechpartner: Susanne Bernstein

Verkehrsanbindung:

Büro: U1 / U3 (Schlesisches Tor), 165 / 265 (Falckensteinstraße)
Flussbad-Garten und Testfilter: U2 / 248 (Spittelmarkt), 147 (Neumannsgasse)

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster