Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Creatives Zentrum "Haus am Anger"

ES-Nummer: 023

Die Einsatzstelle:

Seit über 30 Jahren ist das soziokulturelle Zentrum „Haus am Anger“ eine Freizeiteinrichtung für Kinder und Jugendliche. Es befindet sich in Trägerschaft der Stadt Falkensee. Kreative und umweltpädagogische Bildung steht im Vordergrund. Die Arbeit des Hauses gliedert sich in den künstlerischen Bereich (Malerei, Grafik, plastisches Gestalten, Musik, Theater) und den umweltpädagogischen Bereich (Humanökologie, Umweltanalyse, Umwelttechnik). In beiden sich durchdringenden Bereichen wird überwiegend kreativ gearbeitet. Vormittags können Schulklassen Projekte durchführen, am Nachmittag finden freie Kurse statt. Unregelmäßig finden Veranstaltungen in den Abendstunden oder am Wochenende statt.
Das Haus am Anger ist ein Jugend-Forscht-Stützpunkt und bietet durch sein Umweltlabor eine große Vielfalt an Forschungsmöglichkeiten. Eine Umwelt-Technikerin leitet den Umweltbereich.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Arbeiten mit Schulklassen 1. - 13. Klasse innerhalb von Projekttagen der Schulen zu konkreten Themen
  • Spezielle Konzentration auf laufende Projekte (Wartung und Bemessung der Pflanzenkläranlage, Regenwassernutzungsanlage, Umweltkursarbeit und Unterstützung der weiteren künstlerischen Kurse)
  • Jugend-Forscht-Projekte unterstützen
  • Je nach eigenen Neigungen können eigene Projekte für Kinder/Jugendliche entwickelt und durchgeführt werden
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit (Ausstellungen, öffentliche Veranstaltungen)

Besonderheiten:

Kontaktfreudigkeit und Spaß an der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen sollte vorhanden sein, Eigeninitiative und Selbstständigkeit beim Arbeiten, Kreativität bei der Umsetzung, Interesse an ökologischen Zusammenhängen, umweltanalytischen Techniken, an Pädagogik im eigentlichen Sinne und keine Angst vor neuen Leuten.

Geeignet zur Vorbereitung eines pädagogischen Berufes, andererseits für künstlerisch Interessierte und für Interessierte an einem umweltanalytischen/ -technischen Beruf.
wünschenswert sind:
  • Bewerber*innen über 18 Jahre

Plätze: 2

Kontakt:

Creatives Zentrum "Haus am Anger"
Falkenhagener Straße 16
14612 Falkensee

Tel.: 03322 - 37 35
Fax: 03322 - 24 35 32
E-Mail: haus-am-anger@falkensee.de   
www.crea-verein.de

Ansprechpartner: Stefanie Witt

Verkehrsanbindung:

Bahn: Fußläufig 10 Minuten vom Bahnhof Falkensee (Regionalbahn)
Bus: 137 Richtung (Spandau-Falkensee) Haltepunkt: Rathaus

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster