Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese

ES-Nummer: 752

Die Einsatzstelle:

Der Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit für das Alter von 6-16 Jahren. Hier können die Kinder freiwillig kommen und gehen sowie an Angeboten oder dem Freispiel teilhaben. Darüber hinaus steht der Naturerfahrungsraum „Wilde Welt“ auch als Fläche zur Verfügung für naturbezogene Spiele, Erfahrungen und Materialien.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Vorbereitungen, Nachbereitungen und Durchführungen von historischen Gruppenangeboten mit Schulklassen
  • Kennenlernen, Unterstützen und Begleiten von Angeboten in der offenen Kinder- und Jugendarbeit am Nachmittag
  • Pflege und Betreuung des Naturraums „Wilde Welt“ , einzeln und auch mit Kindern
  • Pflanz- und Gartenarbeiten
  • Einkäufe und Besorgungen

Besonderheiten:

Das FÖJ in unserer Einrichtung eignet sich gut als Vorbereitung für eine pädagogische Ausbildung. Es gibt die Möglichkeit, viele Ebenen der selbstverwalteten und freien sozialen Arbeit kennen zu lernen, z.B. durch Teilnahme an wöchentlichen Teamsitzungen, in der pädagogische und organisatorische Fragen besprochen und geplant werden. Die Freiwilligen können unsere Qualitätsarbeit und Gremienarbeit kennen lernen und mittelalterliche und naturbezogene Handwerke erlernen. Wir sind das ganze Jahr über draußen und haben kein festes Haus, sondern Bauwagen als Aufenthaltsorte. Der Samstag ist ein regulärer Öffnungstag und gehört mit zur festen Arbeitszeit des FÖJ. Es wird ein erweitertes Führungszeugnis benötigt, das nicht älter als 3 Monate ist.
wünschenswert sind:
Wir wünschen uns Menschen, die zuverlässig, ehrlich, interessiert, offen für Kommunikation mit Kindern und im Team sind und eine hohe Selbstständigkeit mitbringen.

Plätze: 1

Kontakt:

Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese
Spielkultur Berlin-Buch e.V.
Wiltbergstr. 29 a
13125 Berlin

Tel.: 0176 - 572 66 053 (Abenteuerspielplatz, nur zu Öffnungszeiten erreichbar)
E-Mail: bahr@spielkultur-buch.de   
www.mooor.de

Ansprechpartner: Marucs Bahr

Verkehrsanbindung:

Der ASP befindet sich im Birkenwald direkt neben Bahnhof „S-Buch“ (S2). Haupteingang neben Netto-Parkplatz.

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster