xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Waldkindergarten „Waldfüchse Spandau e.V.“

Die Einsatzstelle:

Der Kinderladen „Waldfüchse Spandau e.V., ein integrierter Waldkindergarten mit Montessori-Pädagogik, befindet sich in einer Ladenwohnung in Berlin–Spandau, im Ortsteil Hakenfelde. Er ist über mehrere Busverbindungen an den Bahnhof Spandau angebunden und gut zu erreichen. Der Spandauer Forst macht ungefähr zwei Drittel von Hakenfelde aus, wo sich ein Wildgehege, viele Spazier- und Radwege, Naturschutzgebiete und offene Wiesen befinden. Hier verbringen die 16 Kinder im Alter von 2 bis-6 Jahren täglich ihre Vormittage mit ausgiebiger Bewegung und viel Natur. Die Waldplätze erreichen wir mit Fahrrädern. Die jüngeren Kinder fahren in unserem Transport- oder auch „Waldfahrrad“ mit, die älteren Kinder fahren auf ihren eigenen Fahrrädern.

Im Wald können die Kinder ihren Urbedürfnissen (Aktivität, Bewegung, Neugier, Spannung, Abenteuerlust, Vertrautheit einer Gruppe) ungehindert nachgehen, weil diese sich im Wald von selbst ergeben. Die Phantasie und Kreativität der Kinder wird im Wald besonders gut angeregt, da es hier kein vorgefertigtes Spielzeug gibt. Das Material zum Basteln und Spielen muss erst gefunden werden und einer bestimmten Funktion zugeordnet werden.

Zum Mittagessen geht es in den Kinderladen zurück, wo wir den Nachmittag in Ruhe ausklingen lassen.

Das Ökodorf Brodowin beliefert uns wöchentlich mit vegetarischen Bio-Lebensmitteln. Das Essen bereiten wir selber täglich frisch zu, oft auch in Zusammenarbeit mit den Kindern.

Gemeinsam pflanzen wir Blumen und Kräuter an, gehen sparsam mit dem Verbrauch von Wasser und Strom um und trennen und verbasteln unseren Müll.

Aufgaben für das FÖJ:

Mitarbeit bei der Betreuung und Förderung der Kinder
  • Begleitung der Kinder in den Wald
  • Aktive Teilnahme am Tagesablauf
  • Vorbereiten und Durchführen von Angeboten und Projekten in den Bereichen Natur- und Umwelterfahrungen, bei Bedarf auch zum Tag der Stadtnatur
  • Begleitung bei Ausflügen und in die Bücherei
  • Teilnahme an Teamsitzungen, bei Bedarf auch an Elternabenden
  • Mitgestaltung von Festen
  • Mithilfe bei Vor- und Zubereitung des vollwertigen Essens für die Kinder
  • Mithilfe bei der kreativen Gestaltung und Pflege der Einrichtung

Besonderheiten:

Das FÖJ in unserem Waldkindergarten eignet sich u. a. sehr gut als Vorbereitung einer pädagogischen Ausbildung mit dem Schwerpunkt Umwelterfahrungen.
Wir freuen uns über wetterfeste, engagierte Teilnehmer*innen, die Spaß an der Arbeit mit Kindergartenkindern haben und ihre eigenen Erfahrungen und Ideen mit in die Gruppe bringen.

Plätze: 1

Kontakt:

Waldkindergarten „Waldfüchse Spandau e.V.“
Hohenzollernring 104
13585 Berlin

Tel.: 335 79 74; 0174/9661806
E-Mail: sebkreiss@hotmail.com   
www.waldfuechse-spandau.de

Ansprechpartner: Pauline Wendlandt

Verkehrsanbindung:

S+U Rathaus Spandau, entweder Bus X36,136 oder 236 bis Amorbacher Weg oder Bus M45 oder 671 bis Klinkeplatz (jeweils 6 Minuten Fußweg)

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster