Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Gemüsegärtnerei Spörgelhof

ES-Nummer: 948

Die Einsatzstelle:

Gemüsegärtnerei Spörgelhof
Der Spörgelhof ist eine kleine Gemüsegärtnerei inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft nahe Berlins, in der seit 2014 auf einem Hektar Land Gemüse angebaut wird. Wir streben eine gemeinschaftlich getragene, solidarische Landwirtschaft (CSA) an, bei der sich eine Gruppe von Menschen langfristig mit unserem Hof verbindet und gemeinsam die damit verbundene Verantwortung sowie das Risiko teilt. Dies bedeutet, die Kosten über monatliche Beiträge im Voraus mitzufinanzieren und dafür im Gegenzug nicht nur einen Anteil der Ernte, sondern auch die Gewissheit zu erhalten, dass verantwortungsvoll mit dem Boden und der Umwelt umgegangen wird.

Aufgaben für das FÖJ:

Die oder der Freiwillige erhält einen Einblick in das Gärtnerjahr und kann alles miterleben von Aussaat, Jungpflanzenanzucht und Pflanzungen über das stetige Hacken, Jäten und Wässern bis hin zur Ernte, Lagerung und schließlich der Auslieferung. Freiwillige lernen die Solidarische Landwirtschaft kennen und können sich bei Interesse an den verschiedenen Arbeitsgruppen der Hofgemeinschaft beteiligen (Finanzen, Genossenschaftsgründung, Mitgliederverwaltung etc.).

Besonderheiten:

  • Lernort für Regenerative Landwirtschaft, Permakultur, market gardening, ökologisches Bauen
  • Arbeiten in einer Gruppe von 4-6 Menschen
  • Leben in einer Gemeinschaft mit Erwachsenen und Kindern (Übernachtungsmöglichkeit im Wohnhaus)
  • einmal im Monat Küfa (Küche für alle) in Berlin, mit Spörgelhofgemüse
  • Mitmachtage, an denen Menschen aus der Gemeinschaft zum Helfen kommen
Wünschenswert sind:
  • selbstständige Arbeit nach Anleitung
  • die Bereitschaft, körperlich anstrengende Arbeiten zu machen und bei jedem Wetter draußen zu arbeiten
  • die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • die Akzeptanz der Anwesenheit von Kindern auf dem Hof

Plätze: 2

Kontakt:

Spörgelhof e.V.
Wiesenweg 1
16348 Wandlitz OT Lanke

Tel.: 0176 – 34 67 15 44 (Alma Queck)
E-Mail: almaqueck@posteo.de   
www.spoergelhof.de

Ansprechpartner: Alma Queck

Verkehrsanbindung:

Der Spörgelhof liegt 30 km nordöstlich Berlins, nahe Bernau. Von dort lässt sich der Hof mit dem Fahrrad (10 km von Bernau) gut erreichen. An Schultagen ist der Hof auch mit dem Bus 890 angebunden (Haltestelle Lanke, Bergauf).

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster