Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Revierförsterei Dachsberg

ES-Nummer: 329

Die Einsatzstelle:

Die Berliner Forsten bewirtschaften etwa 32.000 ha Wald in Berlin und Brandenburg. Die Behörde, Berliner Forsten, arbeitet nach den Richtlinien des naturgemäßen Waldbaus (FSC- und Naturland- Zertifizierung).
Die zu den Berliner Forsten zählende Revierförsterei Dachsberg bewirtschaftet ca. 777 ha Wald, welcher im besonderen Maße durch Erholungssuchende genutzt wird. Fast das gesamte Revier ist Hundeauslaufgebiet. Zusätzlich sind 3 Forstwirte beschäftigt.
Das Waldgebiet der Försterei ist der Teil des Grunewaldes, der östlich der AVUS und damit „der Stadt am nächsten“ gelegen ist. Durch die Lage und die Attraktivität des Waldes mit seinen vielen Ufer-Wanderwegen zählt dieses Gebiet zu einem der bedeutendsten Naherholungsgebiete der Stadt.
Seit über zwei Jahrzehnten findet eine systematische Entnahme der Neophyten, gekoppelt mit zum Teil starken Durchforstungen, statt. Der Erfolg ist inzwischen auf ganzer Fläche sichtbar: eine neue, artenreiche Waldgeneration aus natürlich verjüngten, heimischen Gehölzen ist entstanden; die Wandlung der ehemaligen Monokulturen zu Mischwäldern ist manifestiert.
Zu den vorrangigen Aufgaben zählt, neben der Pflege und Entwicklung des Schutz- und Erholungswaldes, die Verkehrssicherung.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Mitarbeit bei Naturschutzarbeiten (z.B. Streuobstwiese)
  • Mitarbeit in der Erholungslenkung (z.B. Wege frei schneiden, Erholungseinrichtungen pflegen)
  • Mitarbeit bei Forstarbeiten


Bei Interesse zudem möglich:
  • Arbeiten im Wald und mit Wildtieren
  • Jagd
  • Öffentlichkeitsarbeit

Besonderheiten:

Arbeitszeiten
  • Im Sommer Dienstbeginn ab 6:30 Uhr
  • bei Bedarf auch am Wochenende


Das FÖJ in unserer Einsatzstelle eignet sich besonders für einen forstlichen Berufswunsch, ggf. auch Berufsjäger.
wünschenswert sind:
  • Teamfähigkeit
  • handwerkliches Geschick
  • selbstständiges Arbeiten nach Anleitung
  • Bereitschaft zu körperlich anstrengender Arbeit im Freien
  • Führerschein (Klasse B) von Vorteil

Plätze: 1

Kontakt:

Berliner Forsten, Forstamt Grunewald
Revierförsterei Dachsberg
Hüttenweg 53
14193 Berlin

Tel.: 030-8136 105
Fax: 030- 8136 105
E-Mail: emanuel.grabinski@senUVK.berlin.de   

Ansprechpartner: Emanuel Grabinski

Verkehrsanbindung:

Bus 285 Straße am Waldfriedhof + 8 Min. Fußweg
U3, U-Bhf Oskar-Helene Heim + 14 Min Fußweg

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster