Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Frisch gepresst

Senatorin Günther eröffnet den Langen Tag der StadtNatur

21. Mai 2019

Senatorin Günther eröffnet den Langen Tag der StadtNatur

Hoch hinaus geht‘s bei der Auftaktveranstaltung am Langen Tag der StadtNatur am 25. und 26. Mai: Umweltsenatorin Regine Günther eröffnet im Kulturdachgarten Klunkerkranich in Neukölln die 13. Auflage des Berliner Naturfestivals. Das vielseitige Aktions- und Erlebnisangebot des Langen Tags der StadtNatur mit 536 Veranstaltungen an 185 Orten gibt den Berliner*innen tiefe Einblicke in die grünen Welten der Großstadt.

Das Paradies scheint mitten in Neukölln zu liegen. Beziehungsweise darüber: Hoch über den Dächern des Bezirks, auf dem höchsten Parkdeck der Neukölln Arcaden, ist mit dem Urban-Gardening-Projekt Klunkergarten ein szeniger Treffpunkt für Menschen und ein bunter Lebensort für viele einheimische Pflanzen und Insekten entstanden. Bestäuberfreundliche Beete bieten Nahrung und Rückzugsorte sogar für etliche Wildbienenarten – die dieses Jahr Schwerpunktthema am Langen Tag der StadtNatur sind.

Regine Günther, Berlins Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, eröffnet den Langen Tag der StadtNatur am 25. Mai ganz bewusst an diesem Ort urbanen Grüns: „Wir brauchen in der wachsenden Stadt mehr Grün für mehr Menschen – und dafür müssen wir Flächen nutzen, die früher kaum oder gar nicht genutzt wurden: Dächer, Höfe, Fassaden, Brachen.“ So könne sich die Stadt für die Folgen des Klimawandels rüsten, aber auch für mehr Lebensqualität und  für mehr Artenvielfalt sorgen. „Eine verfehlte Landwirtschaftspolitik hat dazu geführt, dass viele Insekten in Städten sogar bessere Lebensbedingungen als auf dem Land finden.“ Der Klunkergarten als groß angelegtes Gemeinschaftsprojekt für urbanes Gärtnern stehe beispielhaft für diese stadtgrüne Vielfalt, die Berlin mit seiner neuen „Charta für das Berliner Stadtgrün“ schützen und ausbauen will. „Das gesamte Programm des Langen Tages der StadtNatur zeigt, wie grün die Metropole Berlin schon ist – und wo ihre Potenziale liegen, noch mehr Grau in Grün umzuwandeln.“

Eröffnungsveranstaltung
„Vom grauen Parkdeck zum grünen Garten. Eine Führung über den Kulturdachgarten Klunkerkranich“
wann: Samstag, den 25. Mai, 15 Uhr
wo: Kulturdachgarten Klunkerkranich, Neukölln, Karl-Marx-Str. 66, 12043 Berlin, Parkdeck der Neukölln-Arkaden, Fahrstuhl 5. OG (P5), dann den Hinweisschildern Klunkerkranich folgen

Da kiekste! Von der Schifffahrt bis zur Fledermaus-Tour
Vielfalt hautnah erleben – unter diesem Motto laden Expert*innen zu Tierbeobachtungen aus nächster Nähe an der Hönower Weiherkette ein. Besonders spannend ist hier die exklusive Einführung in die Nutzung von Wildtierkameras und Fledermaus-Detektoren. Mit über 50 Veranstaltungen zählt der Naturpark Schöneberger Südgelände dieses Jahr zum Veranstaltungs-Hotspot – neben Land-Art begeistert die Geschichtenerzählerin Fräulein Brehms Tierleben mit Kurzepisoden aus der Tierwelt.  Die naturkundliche Schifffahrt mit dem Wildtierexperten Derk Ehlert aus der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz führt in diesem Jahr über die Spree und die Kanäle rund um Moabit.  Ob Kanu- oder Fahrradtouren, Kräuterführungen, Nachtwanderungen, Bienenführungen oder Workshops und Mitmachaktionen – mit einem 26 Stunden-Outdoor-Programm an der Seite von Fachleuten beweist der Lange Tag der StadtNatur: Die Vielfalt wartet direkt vor der Haustür.

Ticketinformation
Tickets sind online unter www.langertagderstadtnatur.de (7 €, ermäßigt 5 €), in rund 70 Vorverkaufsstellen (allen Berliner denn’s Biomärkten, BVG-Kunden- und Servicezentren, Thalia-Buchhandlungen und Weichardt Brot-Filialen) sowie über die Service-Hotline 030/26 39 41 41 erhältlich. Reservierungen für anmeldepflichtige Veranstaltungen (1 €) sind ebenfalls online oder unter der Servicehotline möglich.

Weitere Informationen und Pressefotos zur freien Verwendung finden Sie unter www.langertagderstadtnatur.de und www.langertagderstadtnatur.de/presse

Kontakt
Susanne Jeran, Sophie Bengelsdorf, Tel.: 030-26 39 41 -68 oder -69
susanne.jeran(at)stiftung-naturschutz.de, sophie.bengelsdorf(at)stiftung-naturschutz.de
Wolfgang Busmann (Projektleiter Langer Tag der StadtNatur)
wolfgang.busmann(at)stiftung-naturschutz.de