Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Frisch gepresst

Wildes Berlin Folge 9: Entlang der Panke im Wedding

25.01.2021

Flusswandern im Wedding

Mal plätschert sie sanft entlang grüner Uferböschungen, dann wieder rauscht sie als kleiner Wasserfall in die Tiefe. Nach Havel und Spree ist sie Berlins drittlängster Fluss. Sogar ein Bezirk ist nach ihr benannt. Sie ist ein Fluss mit Charakter: die Panke.

Auf knapp 20 km schlängelt sich die Panke durchs Berliner Stadtgebiet. In der 9. Folge der Videoserie „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk Ehlert“ lädt der beliebte Wildtierexperte zu einer Flusswanderung im Wedding ein. Vom S-Bahnhof Wollankstraße geht die Tour immer entlang der Panke Richtung Nordhafen, wo der Fluss in den Spandauer Schifffahrtskanal mündet.

Von der „Stinkepanke“ zum Naherholungsort
Im Volksmund lange auch als „Stinkepanke“ bezeichnet, werden heute zum Glück keine Industrieabwässer mehr in das Gewässer geleitet. Stattdessen laden Park- und Wanderwege entlang des Flusslaufes zum Verweilen ein, die Derk Ehlert im Video vorstellt. In den kommenden Jahren werden schrittweise naturnahe Ausbaumaßnahmen durchgeführt. Auf insgesamt 18 km Länge sollen Sohlabstürze beseitigt werden, damit Fische wieder ohne Hindernis wandern können, der Flussverlauf wieder eine natürliche Form bekommen und auch die Wasserqualität weiter verbessert werden. „Der Fluss soll wieder atmen können“ erklärt Derk Ehlert das Vorhaben des Landes Berlin. „Denn die Panke ist ein wichtiger Teil des Berliner Biotopverbundes. Mit den Maßnahmen werden neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere geschaffen und die Erlebnis- und Aufenthaltsqualität weiter verbessert.“

Doch schon jetzt gibt es hier naturkundliche Besonderheiten zu entdecken. So macht zum Beispiel die seltene Wasseramsel an der Panke als Wintergast Station. Mit etwas Glück kann man sie bei einem ihrer spektakulären Tauchgänge beobachten, wenn sie im Wasser auf Nahrungssuche unterwegs ist. Die Panke hat große Strahlkraft – nicht nur für die zahlreichen Tiere, die hier leben. Wer dem trubeligen Stadtgeschehen für einen Moment entfliehen möchte, nutzt den Katzensprung zur Panke und findet hier echte Berliner Stadtnatur.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Videos war eine Sequenz zum Thema Mammutbäume zu sehen. Diese wurde aus redaktionellen Gründen entfernt.

Die Videoreihe „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk Ehlert“ ist eine Produktion der Stiftung Naturschutz Berlin und zeigt uns die grünen Hotspots Berlins. Auf der Seite des Umweltkalenders Berlin unter www.umweltkalender-berlin.de erscheint jeden Monat eine neue Folge.

Hier finden Sie die aktuelle Folge.

Pressebilder zum Download finden Sie unten im Downloadbereich der Seite. Alle Pressebilder sind im Rahmen der Berichterstattung unter Angabe des Copyrights "Stiftung Naturschutz Berlin" frei und unentgeltlich verwendbar. 

Kontakt
Heidrun Grüttner, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit Mobil: 0160 437 06 84,
E-Mail: heidrun.gruettner(at)stiftung-naturschutz.de

Wolfgang Busmann, Ansprechpartner Videoreihe Tel. 030 26394-158,
E-Mail: wolfgang.busmann(at)stiftung-naturschutz.de