Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Schon gehört?

Berliner Netzwerk für Artenkenntnis (BerNA) online

17 Mal Einsatz für mehr Artenkenntnis

Berlin, den 20. Juni 2024 Seit heute ist das Berliner Netzwerk für Artenkenntnis (BerNA) online. 17 verschiedene Berliner Institutionen haben sich in dem Netzwerk zusammengeschlossen, um gemeinsam etwas für mehr Artenkenntnis zu erreichen. Die Initiative ist von großer Bedeutung, da viele Universitäten in den vergangenen Jahren ihre Angebote zum Artenwissen massiv zurückgefahren haben. Auf der Website der SNB können Interessierte ab jetzt direkt Kurse für mehr Artenkenntnis finden und über den Umweltkalender buchen. 

 

Zum Netzwerk gehören neben der Stiftung Naturschutz Berlin (SNB) das Naturkundemuseum, der Botanische Garten, der BUND Berlin und das Freilandlabor Britz, um nur einige zu nennen. Interessierte finden seit heute auf der Website der SNB direkt Kurse für mehr Artenkenntnis. Sie können über den Umweltkalender gebucht werden.

Berliner Netzwerk für Artenkenntnis (BerNA)

Studierende der Biologie und angehende Lehrkräfte lernen an den Universitäten immer weniger über Arten und ihre Lebensweise. Dadurch entsteht ein Mangel an allgemeinem und spezialisiertem Wissen über wildlebende Tiere, Pflanzen und Pilze. Dieses Wissen ist jedoch unerlässlich, um dem Rückgang der Artenvielfalt und der Biodiversität entgegenzuwirken.

Ziel des Netzwerkes ist es deshalb, ein vielfältiges Kursangebot zu entwickeln und so dem schwindenden Artenwissen etwas entgegenzusetzen. Das Kursangebot richtet sich nicht nur an Fachleute, sondern auch an interessierte Einsteiger*innen. So soll das wertvolle Wissen der beteiligten Arten-Expert*innen in die nächste Generation übertragen und verbreitet werden.

Das Foto können Sie rechtefrei für Ihre Berichterstattung unter Angabe des Copyrights verwenden: (c) Stiftung Naturschutz Berlin /Felix Riedel. Weitere Bilder finden Sie auf unserer Presseseite.

 

BerNA-Mitglieder (Stand Juni 2024)

  • Berliner Waldschulen
  • Blühender Campus Freie Universität
  • Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin | Freie Universität Berlin
  • Botanischer Verein von Berlin und Brandenburg gegr. 1859 e. V.
  • BUND Berlin - Lichterfelder Weidelandschaft
  • Campus Stadt Natur der Grün Berlin GmbH
  • Entomologische Gesellschaft ORION Berlin gegr. 1890 e. V.
  • Freilandlabor Britz e.V.
  • Freilandlabor Marzahn
  • Museum für Naturkunde Berlin
  • NABU Landesverband Berlin
  • Naturschutz Berlin-Malchow
  • Naturschutzstation Hahneberg
  • Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.
  • Pilzkundliche Arbeitsgemeinschaft Berlin-Brandenburg e. V.
  • Späth-Arboretum der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Stiftung Naturschutz Berlin

Über die Stiftung Naturschutz Berlin (SNB)

Naturschutz - Umweltbildung - Freiwilligendienste - Förderung, dafür steht die Stiftung Naturschutz Berlin. Die SNB ist eine gemeinnützige Stiftung, die 1981 vom Berliner Abgeordnetenhaus gegründet wurde. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem der Lange Tag der StadtNatur, die Stadtnatur-Ranger, der Naturschutzpreis, die Koordinierungsstellen Fauna und Florenschutz, der Umweltkalender. Die Stiftung wird von Geschäftsführer Stefan Richter geleitet und beschäftigt rund 120 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen unter www.stiftung-naturschutz.de.

Pressekontakt

Stiftung Naturschutz Berlin
Svenja Pelzel
Pressesprecherin

Potsdamer Straße 68
10785 Berlin

presse@stiftung-naturschutz.de
030 26 394 188

Abmeldung vom Verteiler unter: presse@stiftung-naturschutz.de