Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

ADFC Berlin

Die Einsatzstelle:

Der ADFC Berlin e.V. ist eine Gliederung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Er vertritt in der Hauptstadt über 18.000 Mitglieder. Der gemeinnützige Verband setzt sich für eine lebenswerte Stadt mit fahrradfreundlicher Infrastruktur ein.
 
Die fLotte ist ein im Wesentlichen ehrenamtliches Projekt des ADFC Berlin, das ein Verleihsystem für Lastenräder in Berlin und Umgebung betreibt. Das Projekt trägt aktiv zur Verkehrswende bei und setzt Prinzipien wie Sharing und bürgerschaftliches Engagement in der Praxis um. Es wird von vielen öffentlichen, gewerblichen und privaten Partnern unterstützt und wächst weiterhin kontinuierlich. Mit derzeit ca. 180 kostenfrei ausleihbaren Lastenrädern ist die fLotte vermutlich das größte Verleihsystem dieser Art in Europa. Für den Betrieb der fLotte gibt es beim ADFC Berlin ein professionelles Projektteam, das Verstärkung benötigt.

Aufgaben für den Öko-BFD:

Du arbeitest im fLotte-Team als Unterstützung des Projektbüros und der technischen Koordination.
Mögliche Bereiche, in denen du tätig werden kannst:

• In der Stadt bei unseren Standorten, Paten und Schraubern unterwegs sein und Lastenräder überführen oder Material transportieren
• Bürotätigkeiten wie etwa das Vorbereiten und Erstellen von Unterlagen und die Bestandsführung des Lagers mit unserem Büroteam
• Die fLotte auf Events und Veranstaltung gemeinsam mit anderen Aktiven repräsentieren
• Je nach technischer Kompetenz, ggf. gemeinsam mit der fLotten Ambulanz, kleinere Reparaturen an unseren Lastenrädern vornehmen
• Vielleicht hast Du eine eigene, richtig gute Idee, die du im Rahmen der fLotte unbedingt umsetzen möchtest?

Darüber hinaus hast du als Teil des fLotten Teams einen Überblick über das Gesamtprojekt und engagierst dich gemäß deiner Interessen und Talente in der stetigen Weiterentwicklung und Verbesserung der Projektabläufe.
Die Büroarbeit erfolgt im Wesentlichen in der ADFC Geschäftsstelle, in Teilen kann sie auch aus dem Homeoffice erledigt werden. Regelmäßige Meetings und Teamabsprachen erfolgen virtuell oder in der ADFC Geschäftsstelle.



Besonderheiten:

Vor Beginn des ÖBFD ermöglichen wir Dir einen oder mehrere „Schnuppertage“, damit Du einen Einblick in Deine Tätigkeiten bekommst und wir uns kennenlernen können.
wünschenswert sind:
Dein Profil
• Du bist über 24 Jahre alt
• Du hast Interesse an Umwelt- und Fahrradthemen,
• Eigenverantwortliches Arbeiten ist dir vertraut,
• Du arbeitest gewissenhaft, sorgfältig und strukturiert,
• Du kommunizierst und organisierst gern,
• Du fährst gerne Fahrrad und Außeneinsätze in der Stadt machen dir Spaß,
• Du hast ein gewisses Verständnis für (Lasten-)Fahrradtechnik,
• flexible Arbeitszeiten, selten auch mal abends, liegen dir.

Wir bieten
• Eine Vollzeit (40 Stunden) bis eine Teilzeitstelle (20,5 Stunden) zwischen 6 und 18 Monaten in der Geschäftsstelle des ADFC Berlin, im Home Office und on the road
• Die Mitnutzung des ADFC-eigenen E-Lastenrads oder ggf. fLotter Lastenräder für Fahrten im Rahmen deiner Tätigkeit – sofern du dies möchtest
• Praxiserfahrungen bei vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgaben in unterschiedlichen Projektbereichen
• Qualifizierung durch ADFC und fLotte Workshops, sowie Angebote des Trägers Stiftung Naturschutz des Bundesfreiwilligendienstes




Plätze: 1


Kontakt:


Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club Berlin (ADFC Berlin) e.V.
Yorckstraße 25
10965 Berlin

Tel.: 443405-19
Fax: 443405-20
E-Mail: kontakt@adfc-berlin.de    bewerbungen@adfc-berlin.de   
www.adfc-berlin.de

Ansprechpartner/in: Anne Weise

Verkehrsanbindung:

U-Bahn Möckernstraße, S+U Yorckstraße, Bus M19

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster