Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Schon gehört?

Green Social Day: Hand anlegen in der Hasenheide

Einladung zu Presse- und Fototerminen

Berlin, 10.6.2024

200 Mitarbeitende der Online-Plattform Aroundhome sind am 13. Juni in verschiedenen sozialen und ökologischen Berliner Projekten ehrenamtlich im Einsatz. Mit Unterstützung der Koordinierungsstelle Ehrenamt der Stiftung Naturschutz Berlin (SNB) wird ein Teil der engagierten Helfer*innen bei Arbeiten rund um die Hasenheide an diesem Tag tatkräftig mitwirken.

Einen Zaun für den Tierpark Neukölln bauen, notwendige Malerarbeiten im Hort der Karlsgarten-Grundschule übernehmen oder den Volkspark Hasenheide bei einem CleanUp von Abfall befreien: Die Einsatzorte der Freiwilligen sind am groß angelegten Einsatztag des Unternehmens Aroundhome vielseitig. 

„Klimaresiliente Hasenheide" ist Thema beim Green Social Day

Drei Teilgruppen werden in der Hasenheide aktiv und erfahren bei ihrem Einsatz Wissenswertes über das Projekt Klimaresiliente Hasenheide. Dies hat die Anpassung des größten Parks Neuköllns an den Klimawandel zum Ziel. Bis zum Jahr 2025 soll die Hasenheide durch umfangreiche Umbauten und Pflanzaktionen widerstandsfähiger und belastbarer gemacht werden. Stadtklima, Erholung für die Bevölkerung und die Artenvielfalt werden durch diese Maßnahmen unterstützt und weiterentwickelt. Konzipiert und koordiniert wird das Projekt durch den Fachbereich Grün- und Freiflächen des Straßen- und Grünflächenamtes.

Die Koordinierungsstelle Ehrenamt der SNB unterstützt Aroundhome bereits im zweiten Jahr beim Finden sinnvoller Tätigkeiten an verschiedenen Einsatzorten. Nicht anstelle, sondern zusätzlich zur jährlichen Firmenfeier führt das junge Unternehmen einen (Green) Social Day durch. Dahinter steht der Gedanke, der Stadt Berlin etwas zurückzugeben. Dabei wird nicht nur das soziale Miteinander gestärkt; die unterstützende Mitarbeit hat einen ganz konkreten Nutzen für die jeweiligen Einsatzstätten. 

„Mit viel Arbeit, Herzblut und auch Geld kümmern sich die Mitarbeiter*innen des Bezirksamtes jeden Tag um unsere Grünanlagen. Das gilt aktuell besonders für die Hasenheide, die aufwändig umgestaltet wird, damit sie den Folgen des Klimawandelns besser trotzen kann", sagt Neuköllns Bezirksstadtrat Jochen Biedermann. „Es freut mich, dass im Rahmen des Green Social Day die Bedeutung unserer Parks ins Bewusstsein rückt. Wir alle können als Nutzer*innen unseren Beitrag dafür leisten, dass die Hasenheide auch in den nächsten Jahrzehnten eine grüne Oase bleibt."

Zum Green Social Day in der Hasenheide laden wir Sie für Ihre Berichterstattung am Donnerstag, den 13. Juni 2024, ab 9.30 Uhr ein.

Ablauf des Pressetermins:

  • 09:30 Treffen Hasenschänke, Columbiadamm 160, 12049 Berlin
  • 09:45 Begrüßung und Vorstellung des Projektes „Klimaresiliente Hasenheide" durch eine*n Vertreter*in des Bezirksamtes Neukölln
  • 10:15 Ehrenamtliche strömen zu ihren Einsatzorten aus
  • 10:45 Arbeiten an den Einsatzorten (Tierpark Neukölln, Hort, Park), Möglichkeit für Fotoaufnahmen und Gespräche     
  • 11:30 Ende des Pressetermins

Falls Sie an dem Pressetermin teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens Mittwoch, 12. Juni, 17 Uhr an unter: presse@stiftung-naturschutz.de