Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Neues
entdecken

Öko-Insel

FEZ-Berlin
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin

Tel.: (030) 53071-447/-395 (Öko-Insel Leitung)
(030) 53071-333 (Zentrale Anmeldung)

E-Mail: e.kulla@fez-berlin.de   
oder buchung@fez-berlin.de   
Web: https://oeko-insel.fez-berlin.de/

Projektbeschreibung:

Das FEZ-Berlin ist ein gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum. Dort befinden sich der Grüne Lernort Öko-Insel mit einem tropischen Gewächshaus und einem Öko-Garten.
Zum Gewächshaus gehören ein Sukkulentenhaus, ein Mini-Regenwald mit Teich und ein multifunktionaler Arbeitsraum sowie eine Schauanlage zur Aquaponik (Fischzucht und Pflanzenzucht kombiniert) als ein Beispiel für nachhaltiges Wirtschaften, welche zum Teil mit Solarstrom betrieben wird.
Im Garten befinden sich u.a. Mischbeetkulturen, ein Gewürz- und Heilkräuterbereich, ein Gartenteich sowie Lehmbackofen und Lehmpavillon, ein großes Duft- und Tastbeet, ein Insektenhotel, ein Hochbeet und ein Dachbegrünungsmodell. Im Öko-Gartenhaus werden regenerative Energiequellen zur Stromerzeugung mittels Fotovoltaik, Windgenerator und Warmwasseraufbereitung durch Sonnenflachkollektoren genutzt.
Die Öko-Insel ist keine Gartenarbeitsschule und führt keinen Schulgartenunterricht durch.
Eine geeignete Schülerfirma könnte aber eine Beetfläche bekommen und selbständig agieren.

Angebote/Aktivitäten:

Am Wochenende: Der grüne Lern- und Erfahrungsort bietet einen Pflanzenbasar, das Eintopfen von Jungpflanzen und wechselnde Aktivitäten, z.B. naturnahes Gärtnern, Backen im Lehmbackofen, Filzen im Gartenhaus, Honig verkosten, „Solartee“ trinken, Kräuter verarbeiten, Naturspiele und Quizze. Es gibt ein Kindergeburtstagsangebot von Mai bis Oktober: „Verfilzt nochmal“. Am Bienenhof kann man die Imkerin besuchen (samstags von 13-17 Uhr, ab April bis September).
In der Woche: Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung, für das Lernen in Globalen Zusammenhängen und zur naturwissenschaftlichen Bildung. Inhaltliche Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit:
  • Exkursion durch Wüste und Dschungel
  • Honigbienen
  • Abenteuer Regenwald – Wald und Papier oder Artenschutz
  • Frühling erkunden und Gestalten mit Naturmaterial
  • Mit dem Tomatenfisch gegen leere Meere - Nachhaltiger Fischfang und Fischzucht
  • Von A bis Z – die ganze Welt deckt unseren Tisch
  • Kleine Welt – ganz groß
  • Vom Holzgrill zum Solarkocher, Klimawandel stoppen, aber wie?
  • Projektwoche: „Paul und Paulina, reisen um die Welt“ (Wasserreise im Mai 2022)
  • Fairer Handel für Grundschule
  • Mein Handy und ich

Zielgruppen:

Kitas, Schulen bis 10. Klasse, Familien

Kosten:

Veranstaltungspreise siehe Website bzw. nach Absprache

Öffnungszeiten:

Ganzjährig mit Anmeldung für Gruppen:
Mo.-Fr. von 10:00-13:00 Uhr
Apr.-Sept:, Mi./Do. von 14:00-16:00 Uhr
Apr.-Sept. Sa./So./feiertags von 12:00-18:00 Uhr
In den Ferien siehe Öffnungszeiten des FEZ-Berlin

Verkehrsanbindung:

S Wuhlheide
dann Fußweg
oder
S Schöneweide
dann Tram 60, 67
oder
U Tierpark
dann Tram 27

Stadtplan