Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Neues
entdecken

Naturerfahrungsraum Wilde Welt am Kienberg

Grün Berlin GmbH - Campus Stadt Natur
Gottfried-Funeck-Weg
12685 Berlin

E-Mail: ner-kienberg@gruen-berlin.de   
oder ubz@gruen-berlin.de   
Web: www.campus-stadt-natur.berlin/kienbergpark-ner

Projektbeschreibung:

Mit dem Naturerfahrungsraum (NER) „Wilde Welt“ ist auf dem Kienberg ein großer Freiraum für Kinder und Jugendliche zum Toben und Spielen entstanden, den sie eigenständig aufsuchen und nutzen können. Mit einer Fläche von 16.000 m2 bietet die „Wilde Welt“ genug Raum für Begegnungen mit der Natur sowie den Austausch mit anderen Kindern und Jugendlichen.
Damit wurde den Kindern der Stadt wieder eine Möglichkeit des unmittelbaren Naturkontakts gegeben – ohne Spielgeräte und ohne Erwachsene, die das Spiel vorgeben: Freies Spielen in der Natur.
Infolge der Abnahme naturnaher Flächen in der Stadt und dem damit einhergehenden Verlust von Kontaktmöglichkeiten zur Natur wurde das Konzept der NERs für Kinder innerhalb ihres nahen Wohnumfeldes entwickelt.
Nicht zuletzt spielt dabei auch die Bedeutung von NERs und naturnahen Freiflächen für die Stadtökologie sowie für eine umwelt- und sozialgerechte Verteilung von Freiflächen für die Erholung der Stadtbevölkerung eine Rolle.

Angebote/Aktivitäten:

Das Programm umfasst das begleitete Freispielangebot „Natur spielerisch entdecken“ für Kitas und Grundschulklassen sowie partizipative Angebote, Angebote für Familien und Fortbildungen zum Thema Naturerfahrungsräume.

Zielgruppen:

Kinder von 3-12 Jahren, Kita- und Hortgruppen, Schulen, Familien

Kosten:

Keine
Begleitete Angebote pro Kind 1,00 € (Begleitpersonen kostenfrei, Eintritt in die Gärten der Welt nicht inbegriffen)

Öffnungszeiten:

Der Naturerfahrungsraum ist jederzeit frei zugänglich

Verkehrsanbindung:

U, Bus 197 Kienberg (Gärten der Welt)
15 Minuten Fußweg
Im Kienbergpark, in der Nähe des Ameisenspielplatzes am Rande des Kienbergplateaus

Stadtplan