Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Teilnahmebedingungen für Fachseminare

Das Projekt die naturbegleiter* der Stiftung Naturschutz Berlin bietet qualitativ hochwertige Fachseminare, die sich an Arbeitnehmer*innen und Ehrenämtler*innen aus dem Bereich des Bildungs-, Sozial- oder Gesundheitswesens richten.
 

Anmeldung zum Fachseminar
Die Anmeldung erfolgt über das jeweilige Anmeldeformular per E-Mail oder per Brief an:

Email: dienaturbegleiter(at)stiftung-naturschutz.de

Stiftung Naturschutz Berlin
die naturbegleiter*
Potsdamer Straße 68
10785 Berlin

Anmeldeformulare finden Sie über den Internetauftritt der naturbegleiter* oder des Bildungsforums Natur-und Umweltschutz Berlin.

Jedes Fachseminar kann aus mehreren Einzelmodulen bestehen. Es ist nicht möglich Einzelmodule eines Seminarblocks mit Einzelmodulen aus anderen Seminarblöcken zu kombinieren.

Platzvergabe
Die Platzvergabe erfolgt nach dem Eingang der Anmeldung. Es können nur Arbeitnehmer*innen und Ehrenämtler*innen aus dem Bereich des Bildungs-, Sozial- oder Gesundheitswesens teilnehmen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung oder Absage.

Rücktritt
Die Teilnehmer*innenzahl der Fachseminare ist begrenzt und die Nachfrage ist in der Regel groß. Daher ist ein Rücktritt spätestens 14 Tage vor Beginn des Seminars erforderlich.

Änderungen des Seminarangebotes
Die Ankündigung von Seminaren ist unverbindlich. Bei Krankheit der Referenten, zu geringer Teilnehmer*innenzahl oder ähnlichen Gründen behalten sich die naturbegleiter* kurzfristige Änderungen des Seminar-Programms und die Möglichkeit der Verschiebung oder Absage von Seminaren oder Einzelmodulen vor. Die Teilnehmer*innen werden in diesem Falle schnellstmöglich informiert.

Bereitgestellte Unterlagen Für die Teilnehmer*innen bereitgestellte Unterlagen (wie Präsentationen, Aufgabenblätter, etc.) dienen nur der eigenen Verwendung der Teilnehmer*innen und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Teilnahmebestätigung
Teilnehmer*innen, die an allen Einzelmodulen des Fachseminars „In die Natur begleiten - Natur als Ressource der sozialen Arbeit“ teilgenommen haben, erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Datenerfassung
Die Angabe personenbezogener Daten erfolgt freiwillig. Die persönlichen Daten eines*r Interessenten*in bzw. eines*r Teilnehmer*in werden dabei seitens der naturbegleiter* nur insoweit gespeichert, wie es für die Abwicklung des Fachseminars notwendig ist. Sofern dies für die inhaltliche Vorbereitung einer Veranstaltung sinnvoll ist, werden die gesammelten Teilnehmer*innendaten (Name, E-Mailadresse, Telefonnummer, Arbeitgeber/Dienststelle und Funktion/Tätigkeit) an den*die Referent*in weitergegeben. Für die Qualitätsentwicklung und statistische Zwecke werden lediglich summarisch anonymisierte Daten verwendet. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.stiftung-naturschutz.de/datenschutzerklaerung.