Ansprechpartnerin

Heidrun Grüttner VerwaltungsleiterinHeidrun Grüttner
Verwaltungsleiterin

Tel.: 030 263940

Geförderte Projekte

Hier finden Sie weitere Beispiele unserer Fördertätigkeit aus...

...Mitteln des Förderfonds Trenntstadt BerlinOpens internal link in current window

...Mitteln der Jagdabgabe

...Mittel von Ausgleich & Ersatz

…Mitteln der KlimaschutzabgabeOpens internal link in current window

Beispiele unserer Fördertätigkeit aus Stiftungsmitteln

bis es mir vom Leibe fällt

Bis es mir vom Leibe fällt

Ist das T-Shirt gerissen oder der Saum der Hose ausgefranst, dann wandert der erste Blick häufig Richtung Mülltonne oder Altkleidercontainer. Diesen Blick vor allem bei jungen Menschen umzulenken, darum geht es dem Verein „Bis es mir vom Leibe fällt“. Er kümmert sich um nachhaltige Alltagskultur im Bereich Textilien und zeigt, wie aus (ab-)getragenen Kleidungsstücken wieder coole, neue werden. Dies geschieht vor allem durch die Tätigkeiten, die im Rahmen der Schule des Veränderns stattfinden: mit einer Offenen Werkstatt für Vereinsmitglieder, dem Workshop-Angebot für Schulen und andere Bildungsstätten, der Beratung Veränderungswilliger, diverser Veranstaltungen zum Ändern und Reparieren sowie der Bewahrung alter und Entwicklung neuer Handwerkstechniken.

Die Stiftung Naturschutz fördert das Vereinsprojekt „Von der Schrankleiche zum Lieblingsteil“. Im Rahmen von Projektwochen lernen Schöneberger Schüler*innen, (ab-)getragene Kleidung zu neuen Lieblingsstücken umzuarbeiten. Im Frühling 2020 stellen sie ihre Ergebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse im Rahmen eines großen Reparatur- und Upcycling-Festes vor. Nach Abschluss des Projekts steht den Teilnehmenden die offene Werkstatt des Vereins zur Wiederbelebung weiterer Schrankleichen zur Verfügung. 

Weitere Informationen unter www.bisesmirvomleibefaellt.comOpens external link in new window