xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Wir fördern

Better World Cup

Die Kampagne für Mehrwegbecher

Die Kampagne Better World Cup macht Schluss mit Wegwerfbechern. Davon gibt es in Berlin eine ganze Menge: Rund 460.000 Becher werden jeden Tag verbraucht und nach durchschnittlich 15 Minuten weggeschmissen – eine kurze Lebenszeit für ein eigentlich aufwendig hergestelltes Produkt. 

Als Gegenbewegung baut die Initiative Better World Cup in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, der Berliner Stadtreinigung (BSR) und Verbänden aus Umwelt und Wirtschaft ein Netzwerk für Ressourcenschonung und Stadtsauberkeit auf. Dafür stellt sie eine Karte über alle teilnehmenden Unternehmen bereit, wo Heißgetränkliebhaber*innen ihren eigenen Becher mitbringen oder einen wiederverwendbaren erwerben können. Der Clou an der Sache: Wer auf den Coffee-to-go-Becher verzichtet, kann sich mitunter über einen kleinen Preiserlass oder eine kleine Aufmerksamkeit freuen. 

Alle an der Kampagne teilnehmenden Cafés, Bäckereien, Supermärkte, Bioläden, Tankstellen und anderen Geschäfte sind ganz einfach am großen roten Kampagnen-Logo zu erkennen. Wer selbst ein Café o.ä. betreibt und an der Kampagne teilnehmen möchte, kann sich auf der Webseite dafür anmelden. Dort gibt es auch weitere Hinweise, beispielsweise zu den hygienischen Vorgaben bei der Benutzung von Mehrwegbechern. Die Stiftung Naturschutz fördert die Kampagne mit Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin.

Weitere Informationen finden Sie unter www.betterworldcup.de und unter facebook.com/betterworldcup.