xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Wir fördern

Ausstellung Müllkarikaturen

Zum Ausleihen: Ein humorvoller Blick auf den Verpackungswahn

Wo man in Berlin auch geht und steht, meistens ist der Müll in seinen vielen Formen schon vor einem da. Vor allem Coffee-to go-Becher und Plastiktüten sind eigentlich fast überall zu finden. Die Produktion verbraucht große Mengen an Ressourcen, die dann in der Müllverbrennung in Rauch aufgehen – denn recycelt werden kann das Material nicht. Zeit also, sich über unser Alltagsverhalten Gedanken zu machen. 

Mehrere hundert Karikaturisten aus aller Welt haben dies getan und mehr als 1.000 Karikaturen zum 7. Internationalen Karikaturenwettbewerb Berlin eingereicht. Im Mittelpunkt stand die künstlerische Auseinandersetzung zu den Themen Coffee to Go, Plastiktüten und Mülltrennung. Die Stiftung Naturschutz hat den Karikaturenwettbewerb mit Mitteln des Förderfonds Trenntstadt gefördert und 20 der besten Wettbewerbsbeiträge ausgewählt, die nun als Ausstellung kostenlos ausgeliehen werden können. 

Die Ausstellung umfasst zwanzig Tafeln im A2-Format sowie eine zusätzliche Tafel, auf der der Hintergrund der Karikaturen in aller Kürze erklärt wird. Für die Aufhängung der Tafeln ist eine Galerieschiene hilfreich, die zugehörigen Aufhänger haben eine Schlaufenweite von 4mm. Nach Möglichkeit sollten die Tafeln nicht über Wärmequellen montiert werden. 

Die Ausstellung kann bei der Stiftung Naturschutz Berlin für einen frei zu vereinbarenden Zeitraum ausgeliehen werden. Sie eignet sich für viele Einrichtungen, die der Öffentlichkeit zugänglich sind – von Schulen über Behörden bis hin zu Arztpraxen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: telefonisch unter 030 2639416-0 oder per Mail.