xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Wir fördern

A tip: tap

Weg mit den Flaschen: Trinkt Leitungswasser, vermeidet Plastikflaschen

Mach’s einfach: Trink Leitungswasser. So leicht, aber effektiv kann man Müll vermeiden. Mit humorvollen Kampagnen setzt sich a tip: tap dafür ein, lieber Leitungswasser zu trinken, als Wasser aus Plastikflaschen. Diese müssen nicht nur geschleppt werden, sondern verschwenden auch viel Energie und Ressourcen. Denn immer noch wird ein Großteil (70%) des verkauften Wassers in Einweg-Plastikflaschen abgefüllt. Unabhängige Tests haben die bessere Umweltbilanz und Qualität von Leitungswasser bestätigt. Würden alle Berliner*innen von Flaschen- auf Leitungswasser umsteigen, könnten jährlich 100.000 t CO2-Emissionen und sehr viel Plastikmüll eingespart werden.

Mit der Aktion #mach’s einfach und dem Videoclip dazu, macht a tip:tap sich für die Berliner Rohrquelle stark. Ziel ist es, mit prominenter Unterstützung, möglichst viele Menschen zum Umsteigen auf das Wasser aus dem Hahn zu bewegen. Über Social Media können alle teilhaben.

A tip: tap (ein Tipp: Wasserhahn) ist ein gemeinnütziger Verein mit Umweltschützer*innen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, die sich von Berlin aus für Leitungswasser als Durstlöscher Nummer eins einsetzen.

Wir fördern das Projekt aus Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin.

Weitere Informationen und Videos unter www.atiptap.org.