Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Schlau kommt weiter

Krisensensible Naturpädagogik

Praxisseminar

Termin: 28. Februar 2023, 9:00-16:00 Uhr
Ort: Stiftung Naturschutz Berlin

Exklusivveranstaltung für NEMO-Pädagog*innen

Manche Kinder fordern uns mit ihrem Verhalten sehr heraus. Und nicht immer gelingt es uns, passend zu reagieren; die Veranstaltung droht uns aus den Händen zu gleiten und wir geraten selbst unter Stress. Dieses Seminar möchte unseren pädagogischen Blick weiten und verschiedene Reaktionsvarianten aufzeigen, um Pädagog*innen stabiler, einfühlsamer und damit gelassener zu machen im Umgang mit „auffälligem Verhalten“ von Teilnehmenden.
Im Theorieteil des Seminars widmen wir uns z. B. dem Stress-Toleranz-Fenster, Reaktionen unter Stress und der menschlichen Bedürfnispyramide sowie dem Entstehen von „auffälligem Verhalten“. Dazwischen werden wir konkrete Beispiele beleuchten und in Gruppenarbeit unterschiedliche Reaktions-Varianten ausprobieren. Der Methodenkoffer ist voll mit Übungen zur Selbstregulation.

 

Dozentin: Christine Douvier ist Waldpädagogin, Wildnispädagogin und Referentin

Anmeldung:
Stiftung Naturschutz Berlin
Potsdamer Straße 68
10785 Berlin
Tel.: 030 26394-171
E-Mail: bildungsforum(at)stiftung-naturschutz.de


Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.