Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Schlau kommt weiter

Aktionsplanung

Halbtagsseminar zu Ansprache- und Aktionsformaten jenseits des klassischen Infotischs

Termin: 24. August 2022, 10:00-13:00 Uhr
Ort: Stiftung Naturschutz Berlin

Wohl alle, die im Umwelt- und Naturschutz unterwegs sind, kennen den klassischen Infostand. Und alle, die schon einmal einen solchen Stand betreut haben, wissen, wie schwer es sein kann, darüber Menschen anzusprechen und für bestimmte Inhalte zu interessieren. Welche ergänzenden oder alternativen Formate gibt es, um nicht nur Informationen zu vermitteln, sondern Menschen tatsächlich zu erreichen, zu aktivieren, sie dazu zu bewegen, innezuhalten, ins Gespräch zu kommen und zu reflektieren? Das Seminar gibt Anregungen und Tipps aus der Praxis: von kleinen "Mitmach-Bausteinen", die einen Infotisch ansprechender und interaktiver machen (und damit Botschaften nachhaltiger transportieren zu können), bis hin zu Aktionsformaten, die mit dem klassischen Stand nichts mehr zu tun haben und auch mit geringem Aufwand und begrenzten Ressourcen zu meistern sind. Es geht um das Spiel mit der Sprache, um Bälle, Klebezettel, Pappen, Jubel und einiges mehr!

Dozentin: Anna Fehmel engagiert sich beim VCD Nordost für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität.

Teilnahmegebühr: 80,00 €, ermäßigt: 25,00 €

Anmeldung:
Stiftung Naturschutz Berlin
Potsdamer Straße 68
10785 Berlin
Tel.: 030 26394-171
E-Mail: bildungsforum(at)stiftung-naturschutz.de


Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.