Freilandlabor Steglitz

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Gärtnerstr. 14-16
12207 Berlin

Tel.: (030) 70177772
(030) 76890530 (Schule)

E-Mail: niehoff@c-brentano-grundschule.de   

Projektbeschreibung:

Das 1989 eröffnete Freilandlabor Steglitz liegt als Stadtbrache mitten zwischen bebauten Gartengrundstücken mit waldartigen Bereich, verwilderten Wiesen und Hecken und bietet ein Rückzugsgebiet für viele einheimische Pflanzen- und Tierarten.
Die Schüler/-innen erhalten die Möglichkeit Pflanzen und Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen kennen zu lernen und zu bestimmen.
Im „Kutscherhaus“ kann Unterricht durchgeführt werden. Unterrichtsmaterialien und Geräte sind vorhanden.

Angebote/Aktivitäten:

• Frühjahr: Frühblühende Pflanze, Vogelbeobachtungen, Brutbiologie der Vögel
• Sommer: Lebensraum Boden (Untersuchung der Bodenfauna, geologische und physikalische Bodenuntersuchungen, chemische Bodenanalyse, Messung von Witterungseinflüssen, Pflanzenbestimmungen), Anpassung und Lebensweise von Insekten (z. B. Honigbiene, solitäre Wildbienen, Lebensraum Wiese)
• Herbst: Samen und Früchte, Spinnen, Lebensraum Totholz

Zielgruppen:

Schüler/-innen, Lehrkräfte, Student(inn)en für das Lehramt

Kosten:

Keine, Materialkosten nach Absprache

Öffnungszeiten:

Mo. und Fr. von 10:00-13:00 Uhr
Anmeldung erforderlich

Verkehrsanbindung:

S Lichterfelde Ost
dann Bahnhofstr., rechts abbiegen in den Jungfernstieg (10 Min. Fußweg) oder
Bus 180/186 bis Ostpreußendamm/Gärtnerstr.

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster