Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Stadtnatur in Zeiten von Corona

Videoclip mit dem Wildtierexperten der Senatsumweltverwaltung Derk Ehlert

Wie verändert sich das Leben der Wildtiere derzeit in den Städten? Der öffentliche Raum ist in der Coronazeit fast menschenleer. Diese neue Situation nutzen die Wildtiere, um ihre Nahrungsräume zu vergrößern. Kojoten in New York, Gänsegeier in Madrid und Hummelköniginnen auf dem Berliner Balkon – Derk Ehlert spannt den Bogen gekonnt und lädt ein, sich gerade jetzt Zeit für den Blick auf die Natur und die Tiere zu nehmen. 

Der Film ist in Zusammenarbeit mit der Urania Berlin e.V. und der Stiftung Naturschutz entstanden.