Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Neues
entdecken

Vierfelderhof

Vierfelderhof gGmbH
Groß-Glienicker Weg 30
14089 Berlin

Tel.: (030) 369969-15
Fax: Fax: (030) 369969-10
E-Mail: kinder@vierfelderhof.de    
Web: www.vierfelderhof.de

Projektbeschreibung:

Der Hof wird nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus bewirtschaftet und wird mit der Zielsetzung eines Lernorts Bauernhof betrieben.
Zum Vierfelderhof gehören etwa 93 ha landwirtschaftliche Nutzfläche und ein Wirtschaftsgebäude mit Hofladen und Hofcafé.
Neben Getreide, und Ackerfutter werden Kartoffeln, verschiedene Gemüse und Beeren angebaut. Es werden Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine, Hühner, Gänse, Enten und Kaninchen gehalten.
Neben der Funktion als traditionell wirtschaftender landwirtschaftlicher Betrieb übernimmt der Vierfelderhof zusätzlich die Aufgabe, Kindern und Familien, Schulklassen und Kindergartengruppen und allen anderen Interessierten die Arbeitsweise der bäuerlichen Landwirtschaft sowie tiergerechte Nutztierhaltung ganz praxisnah zu vermitteln.

Angebote/Aktivitäten:

Angeboten werden verschiedene lehrplanorientierte und altersgerechte Module für Schulklassen und Kindergartengruppen. Die Möglichkeiten reichen von klassischen Hofführungen mit verschiedenen Schwerpunkten, wie ökologische Landwirtschaft, einzelnen Tier- oder Pflanzenarten über Kreativ-Werkstätten bis hin zu individuellen Projekten wie 4-Jahreszeiten, gesunde Ernährung oder Pflege und Unterstützung heimischer Wildtiere.
Kinder haben die Möglichkeit, beim Füttern und Versorgen der Tiere, Setzen der Kartoffeln oder der Ernte und Verarbeitung von Produkten mitzuhelfen. In kreativen Familien-Workshops können mit Materialien aus der Natur oder für die Natur verschiedenste Dinge gefertigt werden.
Im hofeigenen „Museum“ sind historische landwirtschaftliche Werkzeuge zu sehen.
Kindergeburtstage können auf dem Hof mit hausgemachten Kuchen gefeiert werden.

Zielgruppen:

Schulklassen, Kindergartengruppen, Erzieher/-innen, Lehrkräfte, Familien

Kosten:

Eintritt frei
Für Führungen und sonstige Leistungen werden Kosten erhoben.

Öffnungszeiten:

Zur Sommerzeit von 10:00-18:00 Uhr
Zur Winterzeit von 10:00-17:00 Uhr
Hofladen und -café Mi.-So. zu Öffnungszeiten
Winterpause im Januar
(Wiedereröffnung je nach Witterung)
Gruppenveranstaltungen nach Vereinbarung

Verkehrsanbindung:

Bus X34 bis „Alt-Gatow“

Stadtplan