Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Frisch gepresst

Morgens um vier mit Derk Ehlert auf dem Teufelsberg

15. Juni 2020

2. Folge der Videoserie „Wildes Berlin“ jetzt online

Morgens um 4 Uhr nimmt uns Derk Ehlert, der Wildtierexperte der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, mit auf die Spitze des kleinen Teufelsbergs. Im langsam erwachenden Grunewald taucht er mit uns in ein Meer aus Vogelstimmen. Die zweite Folge der Videoserie „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk Ehlert“ ist ein Appell an alle, einmal wirklich ganz früh aufzustehen, um den Sonnenaufgang in der Natur zu erleben.  

„Mit dem Gesang von Gartenrotschwanz und Hausrotschwanz startet der Tag nach dem strengen Zeitplan der Vogeluhr“, erklärt Derk Ehlert beim Aufstieg auf den kleinen Teufelsberg, auch Drachenberg genannt. Beim Sonnenaufgang um 4:44 Uhr präsentiert sich die Silhouette der Stadt noch unberührt und der Teufelsberg menschenleer. Doch umso aktiver ist die Natur so früh am Morgen: Derk Ehlert zeigt uns frühstückende Falken, singende Krähen und spielende Füchse. Beeindruckende Drohnenaufnahmen begleiten seine naturkundliche Reise.

Die Videoreihe „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk Ehlert“ zeigt uns die grünen Hotspots Berlins. Auf der Seite des Umweltkalenders Berlin unter www.umweltkalender-berlin.de erscheint jeden Monat ein neues Video.

 

Kontakt
Heidrun Grüttner, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: 0160 437 06 84, E-Mail: heidrun.gruettner(at)stiftung-naturschutz.de

Wolfgang Busmann, Ansprechpartner Videoreihe
Tel. 030 26394-158, E-Mail: wolfgang.busmann(at)stiftung-naturschutz.de