xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Die Vielfalt im Blick

Pflanze des Monats August 2010

Lungen-Enzian Gentiana pneumonanthe L.

Der Lungen-Enzian wurde früher als Heilpflanze gegen Lungenkrankheiten verwendet. Eine tatsächliche Heilwirkung ist aber nicht bekannt.

Er war besonders im Nordwesten, im südlichen Osten und im Süden Deutschlands weit verbreitet, hat in den letzten Jahrzehnten jedoch einen starken Rückgang erfahren.

In Berlin findet sich der Lungen-Enzian nur noch an einem einzigen Standort im Nordwesten der Stadt. Er ist in den Roten Listen von Berlin und Brandenburg als vom Aussterben bedroht eingestuft.

Bemühungen in den 1990er Jahren, den Bestand der Art in Berlin durch eine Vermehrung in Erhaltungskultur und durch Ausbringung von Jungpflanzen an geeigneten Standorten zu erhöhen, blieben leider erfolglos.

Der Lungen-Enzian ist eine ausdauernde krautige Pflanze, deren Überdauerungsknospen nahe dem Erdboden liegen. Bei ausbleibender Fremdbestäubung ist auch eine Selbstbestäubung möglich.

Der Lungen-Enzian kann ein maximales Alter von 30 Jahren erreichen. Er bevorzugt wechselfeuchte Moorwiesen, Magerrasen und feuchte Heiden. Durch das Trockenlegen von Mooren und feuchten Heiden ist sein Lebensraum größtenteils zerstört worden.

Helfen Sie mit, unsere Pflanze des Monats zu schützen. Sollten Sie ein Exemplar der Art entdecken, lassen Sie es bitte stehen und melden uns den Fund per E-Mail – am besten mit Fotobeleg. Vielen Dank!

Alle Pflanzen des Monats von A - Z