xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Southern Networks for Environment and Development (SONED)

Die Einsatzstelle:

Der Verein Southern Networks for Environment and Development (SONED) e.V. in Friedrichshain wurde im August 1995 gegründet, um als Kontakt- und Partnerorganisation der afrikanischen Sektion der Südlichen Netzwerke für Umwelt und Entwicklung zu fungieren. Er hat derzeit 50 Mitglieder, die den Verein unterstützen bzw. ehrenamtlich in verschiedenen AGs mitarbeiten. Der Verein finanziert sich bisher durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Projektförderung bekam der Verein u.a. von der Stiftung Nord-Süd-Brücken, Stiftung Umverteilen, dem Quartiersmanagement Boxhagener Platz, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/in- went, dem EED, der Berliner Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit, der Landesstelle für politische Bildung

Aufgaben für den Öko-BFD:

Mitarbeit in den Bereichen:
  • Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit u.A. Erstellung von Informationsmaterial (Print- und digital)
  • Verteilung von Infomaterial, Recherche und Dokumentation
  • Konzeption und Vorbereitung von Informations- und Bildungsveranstaltungen
  • Pflege von Netzwerk-Kontakten
  • Beratung und Betreuung von Besuchern, Pflege des Schaugartens

Besonderheiten:

Englischkenntnisse erforderlich

Plätze: 3


Kontakt:


Southern Networks for Environment and Development (SONED) e.V.
Kreutzigerstraße 19
10247 Berlin

Tel.: 29 45 401
E-Mail: info@soned.de   
www.soned.de

Ansprechpartner/in: Jan Fischer

Verkehrsanbindung:

U5, Samariterstraße

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster