Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Entwicklungsträger Bornstedter Feld

ES-Nummer: 268

Die Einsatzstelle:

Die Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH ist eine Gesellschaft der Stadt Potsdam, die seit 1993 die Konversion der ehemaligen russischen Militärflächen nördlich der Potsdamer Innenstadt zu einem neuen, lebendigen Stadtteil koordiniert.
Die Gesellschaft hat ca. 40 Mitarbeiter. Ziel der Entwicklung ist die Errichtung von ca. 7.000 Wohnungen für 16.000 Einwohner, die Schaffung von rund 5.000 Arbeitsplätzen in Handel, Dienstleistung und Gewerbe. Große Bedeutung hat die gute Versorgung mit sozialer Infrastruktur, insbesondere die Errichtung von Kindertagesstätten, Schulen und Freizeiteinrichtungen.

Mit dem 2001 errichteten BUGA-Park im Zentrum des Entwicklungsgebietes und der im September 2002 eröffneten Biosphäre sind zwei herausragende Freizeit- und Erholungseinrichtungen für die weitere Entwicklung und Vermarktung des Geländes geschaffen worden. Schon heute leben rund 5.000 Menschen in dem jüngsten Stadtteil Potsdams. Eine Grundschule, drei Kindergärten, ein Oberstufenzentrum wurden bereits eröffnet. Darüber hinaus hat die Fachhochschule Potsdam, die Studienplätze für ca. 2.000 Studenten anbietet, entscheidenden Anteil an der Lebendigkeit des neuen Stadtteils.

Seit 2003 bewirtschaftet die Gesellschaft den ehemaligen BUGA-Park. Zu den Aufgabenschwerpunkten der Parkbewirtschaftung gehören die Vorbereitung und Durchführung von Pflege- und Unterhaltungsmaßnahmen, die Planung und Durchführung eines abwechslungsreichen Kultur- und Veranstaltungsprogramms sowie die begleitende Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Mithilfe bei der Vorbereitung der Parkbewirtschaftung
  • Pflegearbeiten im Park sowohl in gärtnerisch angelegten Bereichen als auch in naturnahen Parkteilen
  • Mitwirkung bei der technischen Überwachung und Instandhaltung der Parkanlage, z.B. Kontrolle der Spielplätze,
  • Beaufsichtigung von Spielbereichen, Unterstützung bei der Durchführung von Reparaturen
  • Mithilfe bei Routinearbeiten im Park
  • Mithilfe bei der Durchführung der Veranstaltungsreihe "Grünes Klassenzimmer" als ökologisches Bildungsangebot für Schüler im Park
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen an Wochenenden
Wünschenswert sind:
  • Bereitschaft, an Wochenenden zu arbeiten
  • Interesse an einem Gesamteinblick in die Parkbewirtschaftung
  • Interesse an gärtnerischen Tätigkeiten
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Führerschein und EDV-Grundkenntnisse (nicht Voraussetzung)
  • Variierung der Arbeitszeit nach Jahreszeit ist möglich

Kontakt:

Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Voltaireweg 4a
14469 Potsdam

Tel.: 0331 - 27 19 861
Fax: 0331 - 27 19 819
E-Mail: olaf.joellenbeck@propotsdam.de   
www.bornstedter-feld.de

Ansprechpartner: Olaf Jöllenbeck

Verkehrsanbindung:

Hauptbahnhof Potsdam,
Weiterfahrt mit den Straßenbahnlinien 92 oder 96

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster