xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  

Grüne Liga - Ökomarkt und Umweltfestival

ES-Nummer: 050

Die Einsatzstelle:

Die GRÜNE LIGA versteht sich als Netzwerk ökologischer Bewegungen. Der anerkannte Naturschutzverband besteht seit 1990 als gemeinnütziger Verein.

Projekte der GRÜNEN LIGA Berlin sind z. B.
  • das Umweltfestival – Europas größte ökologische Erlebnismeile am Brandenburger Tor
  • der Ökomarkt am Kollwitzplatz,
  • die umweltabhängige Monatsschrift DER RABE RALF,
  • Beratung zur Hof- und Schulhofbegrünung ,
  • die Projektgruppe NATOUR - Reisen mit der GRÜNEN LIGA
  • Volksbegehren „Unser Wasser“


Die Grüne Liga Berlin engagiert sich vor allem für ökologische Stadtentwicklung und in der Umweltbildung. Die Projektgruppe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt und betreut alle Projektgruppen bei der Erstellung von Präsentationsmaterialien, Broschüren zu Fachthemen, Plakaten etc. ebenso wie bei der Organisation von Veranstaltungen, Messen und Aktionen. Regelmäßige Termine sind z.B.: das jährlich stattfindende Umweltfestival am Brandenburger Tor, der wöchentlich stattfindende Ökomarkt am Kollwitzplatz sowie ständig wechselnde Ausstellungen. Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist die Organisation des Umweltfestivals, die Organanisation von Infoständen zu verschiedenen „LIGA“-relevanten Themen auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz, zur Erstellung von Pressemitteilungen und Zeitungsartikeln zu verschiedenen Themen die Betreuung der Internetseite.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Umweltfestivals (u.a. Gestaltung Bühnenprogramm inkl. Künstler-Recherche, Gestaltung Info-Zelte der GRÜNEN LIGA, Ausstellerrecherche und –betreuung, Werbung von Kleinsponsoren,…)
  • Unterstützung der Ökomarktleitung bei der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Infoständen auf dem Ökomarkt und dem Adventsökomarkt zu Schulmaterialien aus Recycling-Papier, ökologisch Reisen mit Kindern und Jugendlichen, zur Umweltzeitung Der Rabe Ralf, gesunder Ernährung, Pilz- und Kräuterwanderungen
  • Unterstützung des Vereins bei der Vorbereitung und Durchführung von Infoständen, Kongressen, Informationsveranstaltungen und Kräuter- und Pilzwanderungen
  • Unterstützung der Pressearbeit des Vereins
  • Bereitstellung und Aufarbeitung von Umweltinformationen
  • Verteilung und Vertrieb von Informationsmaterialien inkl. der Umweltzeitung Der Rabe Ralf
  • Präsentation der Geschäftsstelle/Ladengestaltung
  • Betreuung des Informationsstandes z. B. auf dem Ökomarkt
wünschenswert sind:
Zuverlässigkeit, selbstständiges Arbeiten, Interesse an Umweltthemen und tolle Ideen.

Plätze: 1

Kontakt:

Grüne Liga Berlin e.V.
Ökomarkt und Umweltfestival
Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin

Tel.: 44 33 91 - 49, - 65
Fax: 44 33 91 33
E-Mail: oekomarkt.kollwitzplatz@grueneliga.de, counter.berlin@grueneliga.de   
www.grueneliga.de

Ansprechpartner: Elisabeth Westphal

Verkehrsanbindung:

U2 Senefelderplatz, M2 Prenzlauer Allee/Ecke Metzer Straße

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster