xxxl xxl xl lg md sm xs

Logo Stiftung Naturschutz Berlin  
Unterstützung gesucht

Referent*in des Geschäftsführers

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Persönliche*n Referent*in (m/w/d) des Geschäftsführers.

Das Aufgabengebiet: 

  • Erstellen von Analysen und Entscheidungsvorlagen für den Vorstand und den Geschäftsführer
  • Konzeptionelle und inhaltliche Vorbereitung von Terminen mit Stakeholdern
  • Durchführung von Recherchen und Erstellung von Briefings zu unterschiedlichen Themenstellungen für den Vorstand und den Geschäftsführer
  • Vorbereitung des Controllings für die Eigenprojekte der Stiftung
  • Anfertigen von Präsentationen, Statistiken und Vorträgen für den Geschäftsführer und den Vorstand
  • Federführende Mitwirkung an der Organisationsentwicklung einer wachsenden Einrichtung
  • Vorbereitung der internen Kommunikation zu strategischen und operativen Problemstellungen
  • Erarbeitung von Konzepten zur Erweiterung des Netzwerkes der Stiftung
  • Recherche nach möglichen Förderprogrammen für künftige Vorhaben der Stiftung
  • Vorbereitung der Antragstellung bei unterschiedlichen Drittmittelgebern
  • Dokumentation von Gremiensitzungen
  • Unterstützung bei Verwaltungstätigkeiten
  • Koordinierung und Übernahme von Sonder- und Projektaufgaben 
  • Eigenständige Unterstützung des Geschäftsführers im operativen Tagesgeschäft sowie bei strategischen Fragestellungen

Ihre Voraussetzungen: 

  • Abgeschlossenes Studium (HS oder FH) der Wirtschafts-, Rechts- oder Politikwissenschaft
  • Kenntnisse über die Berliner Verbandslandschaft des Umwelt- und Naturschutzes
  • Einschlägige Erfahrungen in der Büroorganisation
  • Sehr gute Kenntnisse über den Aufbau und die Struktur der Berliner Verwaltung
  • Interesse an politischen Fragestellungen und Zusammenhängen
  • Möglichst erste Erfahrungen als Persönliche*r Referent*in
  • Sehr gutes Rechtsverständnis
  • Kommunikationsfreude und Verhandlungsgeschick
  • Freundliches, verbindliches Auftreten nach innen und außen
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zur Wahrnehmung von gelegentlichen Abendterminen
  • Spaß an strategischen und konzeptionellen Fragestellungen

Wir bieten: 

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein harmonisches Betriebsklima
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • die Mitarbeit in einem zukunftsorientierten Arbeitsgebiet
  • eine Vergütung in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes in Berlin (TVL Berlin), Entgeltgruppe 10

Die Stelle ist unbefristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle entsprechend TVL mit 30 Stunden/Woche. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (ein zusammenhängendes PDF-Dokument, max. 5 MB) bis zum 25. September 2019 unter Angabe der Kennziffer GF-R 2019 an bewerbung(at)stiftung-naturschutz.de.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie in Ihrer Bewerbung darauf hin, wenn Sie eine Schwerbehinderung haben. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.