Waschbären
zurück
Ein putziger Geselle ist der Waschbär (Procyon Lotor), ein Vertreter aus der Familie der Kleinbären. Charakteristische Merkmale sind seine etwas gedrungene und bucklige Gestalt, die typische Gesichtsmaske mit einer über der Augenregion verlaufenden braunschwarzen Binde und der grau schwarz quergeringelte Schwanz. Seine Fellfärbung kann sehr unterschiedliche Variationen von Grautönen aufweisen und ist häufig silbergrau untermischt. Der Waschbär ist größer als eine Katze, jedoch kleiner als ein Fuchs. Er hat einen ausgeprägten Geruchs- und Hörsinn, was dem dämmerungs- und nachtaktiven Tier beim Beutefang hilft. Der Waschbär gehört zu den Allesfressern, mag Regenwürmer, Schnecken, Mäuse, aber auch pflanzliche Kost, wie Früchte und Samen. Im Stadtgebiet durchsucht der Waschbär gerne Mülltonnen und Plastik-Abfallsäcke nach Fressbarem und kommt inzwischen in nahezu allen Stadtbezirken Berlins vor. Er lebt unauffälliger als der Fuchs und bewegt
sich in einem vergleichbar kleinen Areal.

Der Waschbär stammt ursprünglich aus Nordamerika. In Europa als Pelztier gehalten, begannen Tiere, die aus den Pelzfarmen geflüchtet waren oder ausgesetzt wurden, sich hier zu verbreiten. Er bevorzugt feuchte Gebiete, besonders die Ufer von Bächen, Flüssen und Seen. Häufig verbringt er den Tag in schwer zugänglichen Verstecken, wie Baum-, Fels- oder Erdhöhlen, im Siedlungsbereich in verlassenen Gebäuden, Kellern oder Dachböden. Waschbären haben gerne auf Dachböden oder in Schornsteinen ihr Tagesversteck. Dorthin gelangen sie meist über die Regenrinne oder angrenzende Bäume. Der Aufstieg auf das Dach kann zum Beispiel durch das Anbringen von Blechabdeckungen von einer Breite von mindestens einem Meter über den Fallrohren der Regenrinne verhindert werden. Um die unliebsamen Gäste nicht irgendwann in der

Oberste Jagdbehörde(030) 9025 – 1347
Forstamt Grunewald(030) 89 53 81 – 17
Forstamt Köpenick(030) 64 19 37 - 71
Forstamt Pankow(030) 47 49 88 - 11
Forstamt Tegel(030) 43 60 26 – 0
Bei Unfällen mit Wild:
jede Polizeidienststelle
110
1/2 vor