Aktuelles aus der Stiftung Naturschutz Berlin
September 2013

Inhalt des Stiftungsbriefes Nr. 118

1. Berliner Naturschutzpreis 2013 für Dathe-Oberschule

1. Berliner Naturschutzpreis 2013 für Dathe-Oberschule

Wer in der Umweltbildung erfolgreich sein möchte, muss begeistern können. Im Zeitalter von Smartphone und Playstation keine einfache Aufgabe. Der Dathe-Oberschule gelingt dies dennoch. Symbolhaft für das Naturengagement der Schule steht die seit 1957 existierende Biologiestation, die wesentlich das Profil der Schule bestimmt. Hunderte von Tieren, darunter Insekten und alle Wirbeltierklassen, werden hier gehalten und von den Jugendlichen weitgehend selbst betreut. Wie nebenbei erfahren die Kinder alles über die Lebensräume und Lebensgewohnheiten der Tiere, ökologische Zusammenhänge und Klimaschutz. Kindergärten, Schulklassen, Studenten und Referendare besuchen dieses Schulprojekt und profitieren von den Erfahrungen, die an der Dathe-Schule gesammelt werden. Die Stiftung Naturschutz Berlin hat aus diesem Grund der Dathe-Oberschule in Friedrichshain den Berliner Naturschutzpreis 2013 verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Stiftung das besondere, jahrzehntelange Engagement der Schule in der Umweltbildung.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren für Ihre Unterstützung.

HierOpens internal link in current window finden Sie die Impressionen der Preisverleihung.

2. Die Ratten kommen wieder

2. Die Ratten kommen wieder

Plastikflaschen, Coffee-to-Go-Becher und Verpackungen haben eins gemeinsam: Einmal verwendet, landen sie allzu oft in der Landschaft. Die Regisseurin Andrea Bittermann macht mit den Mitteln des Theaters auf diese Verschandelung aufmerksam. Im Spätsommer erobern wieder kleine flauschige Tierchen die Stadt, die sich uns auf dem Fahrrad oder leisen Pfoten nähern und freundlich auf all jenes hinweisen, was wir täglich an Müll hinterlassen. Die als Ratten verkleideten Schauspieler wollen durch ihre kleinen Inszenierungen zudem aufzeigen, was wir täglich an Müll vermeiden können.
Das Projekt wird durch die Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin finanziell unterstützt.

Die aktuellen Termine:
20. und 21. September 2013, 18:00 Uhr auf der Admiralsbrücke Kreuzberg,
zweite Vorstellung um 19.15 Uhr auf der Admiralsbrücke Kreuzberg (nach Wetterlage)

27. und 28. September 2013, 18:30 Uhr, Openit Festival, Oranienplatz Kreuzberg

Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter www.berlin-die-ratten-kommen.deOpens external link in new window

3. Bildungsforum Natur- und Umweltschutz

3. Bildungsforum Natur- und Umweltschutz

Unser Seminarangebot im Oktober:

Neuerungen des Umweltrechtsbehelfsgesetzes
Naturschutzrecht für Verbände und Vereine
Halbtagesworkshop am 16. Oktober 2013., 9:30-13 Uhr,
Referent: Michael Zschiesche vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (ufu)
MehrOpens internal link in current window

4. Pflanze des Monats: das Acker-Gipskraut

4. Pflanze des Monats: das Acker-Gipskraut

Berlin hat viel zu bieten – auch für die Pflanzenwelt. Hier fühlen sich nicht nur die allseits bekannten Gänseblümchen wohl, sondern auch viele seltene und bedrohte Arten. Ihre Lebensräume zu erhalten, ist eine wichtige Aufgabe des Berliner Naturschutzes. Die Erfassung und Kontrolle von Fundorten ausgewählter Zielarten durch die Koordinierungsstelle Florenschutz bei der Stiftung Naturschutz Berlin ermöglicht es, geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Jeden Monat stellen wir Ihnen eine dieser Pflanzenarten vor. Für das selten gewordene Acker-Gipskraut, dient die Hauptstadt als „Wärmeinsel“. Denn hier findet die Art klimatische Vorteile, die in Norddeutschland sonst selten sind. Damit hat das Acker-Gipskraut gute Chancen sich hier wieder anzusiedeln. MehrOpens internal link in current window

5. Kleine Anfragen aus dem Abgeordnetenhaus im August 2013

5. Kleine Anfragen aus dem Abgeordnetenhaus im August 2013

Tiere
Umsetzung der EU-Zoorichtlinie (Richtlinie 1999/22/EG) im Land Berlin
Abgeordneter: Philipp Magalski (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Welche Erkenntnisse hat der Senat zum illegalen und tierquälerischen Handel mit Hundewelpen?
Abgeordneter: Philipp Magalski (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Tierquäler-Produkte beim KaDeWe – was tut der Senat?
Abgeordneter: Philipp Magalski (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Ist der verdiente Ruhestand der Berliner Stadtbären gesichert?
Abgeordneter: Philipp Magalski (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Umsetzung der Richtlinie 1999/22/EG des Rates über die Haltung von Wildtieren in den Berliner Zoos
Abgeordnete: Claudia Hämmerling (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Tierversuche 2012
Abgeordnete: Claudia Hämmerling (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Wasser/Abwasser
Wie siedlungsverträglich sind die Grundwasserstände in Berlin?
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Wie wird das Berliner Trinkwasser im Fall eines Flugunfalls am BER geschützt?
Abgeordneter: Martin Delius (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Veröffentlichung von Daten zur Abwassersituation in Berlin
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Qualität der Berliner Oberflächengewässer
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Wirtschaftlicher Schaden durch steigendes Grundwasser
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Schmutzwasserkanalisation in West-Staaken – Gebiet um den Zeestower Weg, Ferbitzer Weg, Phöbener Steig, Breddiner Weg
Abgeordneter: Heiko Melzer (CDU)
Mehr dazu hier

Luft/Lärm/Emissionen
Weshalb wird in Tegel der Flugbetrieb ausgeweitet und nicht der Lärmschutz?
Abgeordneter: Andreas Otto (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Schallschutzprogramm für die Anlieger vom BER
Abgeordneter: Harald Moritz (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Heute so, morgen so – wie steht der Innensenator zu seinem vormaligen Kampf gegen „Fluglärmrouten“ über Berlin?
Abgeordneter: Martin Delius (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Abfall/Giftmüll/Entsorgung
Hundekotbeseitigung im Berliner Stadtgebiet II
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Energie
Sachstand Kraftwerk Lichterfelde West
Abgeordnete: Cornelia Seibeld und Stefan Evers (CDU)
Mehr dazu hier

Beratung zur Energieeinsparung in Berlin
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Verkehr
Verspätungen und Zugausfälle bei der S-Bahn Berlin
Abgeordnete: Susanne Graf (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Barrierefreier Zugang am S-Bahnhof Kaulsdorf auch im Süden
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Gefährliches Radfahren mit Kindern im Straßenverkehr?
Abgeordnete: Susanne Graf (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Zweiter S-Bahn-Ausgang am Bahnhof Zehlendorf
Abgeordnete: Irene Köhne (SPD)
Mehr dazu hier

Entwicklung am S-Bahnhof Kaulsdorf I - Tunnel
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Umbenennung der U-Bahnlinie 5
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Entwicklung am S-Bahnhof Kaulsdorf II - Fahrräder
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Kleingarten
Akute Gefahr für die Kolonie Bleibtreu II?
Abgeordneter: Fréderic Verrycken (SPD)
Mehr dazu hier

Sonstiges
Deckmantel "Nutzerbeirat Parklandschaft Tempelhofer Freiheit": Nicht mehr als Hinterzimmerbeteiligung?
Abgeordnete: Antje Kapek (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier