Aktuelles aus der Stiftung Naturschutz Berlin
Juni 2015

Inhalt des Stiftungsbriefes Nr. 139

1. Am längsten Tag des Jahres „rein ins Grüne - raus in die Stadt“

1. Am längsten Tag des Jahres „rein ins Grüne - raus in die Stadt“

Auch bei seiner neunten Auflage nutzen die Berlinerinnen und Berliner wieder die Chance, bei über 500 Führungen und Aktionen mit kompetenter Begleitung den außergewöhnlichen Artenreichtum der Hauptstadt zu entdecken. Der Andrang auf Veranstaltungen mit limitierten Platzangebot ist so groß wie nie zuvor. Noch gibt es aber ausreichend Plätze für StadtNatur-Highlights wie die naturkundlichen Dampferfahrten mit dem Wildtierexperten Derk Ehlert. 

Der Großteil der Veranstaltungen kann ohnehin ohne Platzreservierung besucht werden – das 26-Stunden-Ticket reicht hier aus. Zu den anmeldefreien Highlights gehören abwechslungsreiche Familienfeste, wie das Waldfest der Berliner Forsten im Grunewald, "Sommer, Sonne, Südgelände" auf dem Schöneberger Südgelände und die Veranstaltungen der Berliner Wasserbetriebe im Wasserwerk Friedrichshagen. 

Der Lange Tag der StadtNatur 2015 beginnt am Samstag, den 20. Juni, um 16:00 Uhr und endet am Sonntag, den 21. Juni, um 18:00 Uhr. Das gesamte Programm sowie Informationen zu Platzreservierungen und Tickets gibt es auf www.langertagderstadtnatur.deOpens external link in new window

2. Wir suchen Verstärkung für unser Team

2. Wir suchen Verstärkung für unser Team

Sie sind mindestens 27 Jahre alt, packen gerne mit an und möchten sich für 6 bis 18 Monate sinnvoll engagieren? Dann kann ein Ökologischer Bundesfreiwilligendienst bei der Stiftung Naturschutz Berlin genau das Richtige für Sie sein:

  • Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Freiwillige/n für unterstützende Tätigkeiten im Bereich der Verwaltung und der Geschäftsführung. Die Geschäftsführung einer Stiftung ist ein spannendes Arbeitsgebiet mit einer großen Aufgabenbandbreite. Mehr Informationen finden Sie hier. Opens internal link in current window
  • Ebenso suchen wir aktuell ein kreatives Schreibtalent für unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Mehr Informationen finden Sie hier.Opens internal link in current window 
  • Wir suchen zum 1. September eine/n Mitarbeiter/in mit helfenden Händen im Bereich Haustechnik. Weitere Informationen finden Sie hier. Opens internal link in current window
  • In unseren Projekten "Langer Tag der StadtNatur" und "Umweltkalender Berlin" suchen wir zum 1. September nach einer kommunikationsstarken Persönlichkeit, die die Arbeit der Stiftung Naturschutz Berlin unterstützen möchte. Weitere Informationen finden Sie hier. Opens internal link in current window

3. Angebote des Bildungsforums Natur- und Umweltschutz

3. Angebote des Bildungsforums Natur- und Umweltschutz

Unsere Veranstaltungen im Juni:

Online-Marketing
Zeitgemäße Online-Kommunikation
Termin: 18.06.2015, 10:00-17:00 Uhr
Dozent: Jona Hölderle
Ort: Stiftung Naturschutz Berlin 

Online-Marketing nimmt eine immer bedeutendere Stellung in gemeinnützigen Organisationen ein. Eine übersichtliche und attraktive Internetpräsenz muss zudem zu der jeweiligen Zielgruppe passen. Die Homepage ist mehr als die Fortführung des Flyers. MehrOpens internal link in current window

Berücksichtigung der Biologischen Vielfalt in der Bauleitplanung
Bauplanungs- und Naturschutzrecht - Halbtagesseminar
Termin: 23.06.2015, 09:30-13:00 Uhr
Dozenten: Justus Meißner und Frank Reitzig
Ort: Stiftung Naturschutz Berlin 

Nicht nur die geschützten Arten sind in der Planung relevant, sondern auch gefährdete Arten. Sie lernen am Beispiel des Berliner Florenschutz-Konzeptes, tatsächliche und rechtliche Ansätze kennen, wie die biologische Vielfalt im Planverfahren und im Planergebnis der Bauleitplanung berücksichtigt werden kann. MehrOpens internal link in current window

Unsere Veranstaltung im Juli: 

Excel – Die Bearbeitung von Listen
Praxisseminar für Interessierte mit Grundkenntnissen
Termin: 09.07.2015, 09:30-15:30 Uhr
Dozentin: Françoise Neumann
Ort: Stiftung Naturschutz Berlin 

Excel ist im Büroalltag, sei es im Ehrenamt oder im Beruf, nicht mehr wegzudenken. Finanzen werden darüber verwaltet und berechnet, Statistiken und Diagramme erstellt und ausgewertet, Personaldaten gesammelt. Excel hält viele Tricks und Kniffe bereit, mit denen die Arbeit sehr vereinfacht werden kann. MehrOpens internal link in current window

Weitere Angebote finden Sie im JahresprogrammOpens internal link in current window auf unserer Homepage. 

4. Pflanze des Monats: Niedrige Schwarzwurzel

4. Pflanze des Monats: Niedrige Schwarzwurzel

Würden Sie „Schlangenmord“ oder „Viperngras“ essen? Nun, vielleicht haben Sie es schon getan. Denn heutzutage gelten kultivierte Schwarzwurzeln als leicht verdauliches Wintergemüse, während ihre wilden Vorfahren im Mittelalter als Heilmittel für Schlangenbisse, Pest und Herzschwäche genutzt wurden. MehrOpens internal link in current window