Aktuelles aus der Stiftung Naturschutz Berlin
Januar 2013

Inhalt des Stiftungsbriefes Nr. 110

1. SNB-Förderprojekt: Papierwende

1. SNB-Förderprojekt: Papierwende

250 kg Papier verbrauchen wir hierzulande pro Kopf und Jahr - ein Papierhunger mit katastrophalen Folgen für die Natur. Denn für die Gewinnung des Frischfaser-Zellstoffs werden in vielen Regionen der Welt Urwälder abgeholzt. Anstelle von artenreichen Ökosystemen entstehen monokulturelle Wirtschaftsforste. Viele Tierarten verlieren ihren natürlichen Lebensraum, Böden und Gewässer werden durch Pestizide und Dünger geschädigt. Höchste Zeit also, "das Blatt zu wenden", erklärt das Umweltbildungsnetzwerk Papierwende Berlin. 300 Schulklassen konnte es bereits dafür gewinnen, auf Recyclingpapier umzustellen. Angeleitet werden Schüler und Lehrer dabei durch ein Team von Umweltpädagogen, die Unterricht zum Thema "Papier und Wald" anbieten, Materialien für Lehrkräfte bereithalten sowie über die ökologischen Vorteile einer "Papierwende" und deren Umsetzbarkeit informieren.

Initiiert wurde das Projekt durch das Netzwerk "Papierwende", dem u.a. Greenpeace, der BUND, der NABU, die BSR, das Freilandlabor Britz sowie die Naturschutzstation Malchow angehören. Finanziell unterstützt wird es durch die Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin. Hier können Sie sich darüber informieren, wie Sie als Schüler, Lehrer, Eltern oder Schulleitung die "Papierwende" auch in Ihre Schule holen können.

2. Bildungsforum Natur- und Umweltschutz: Freie Plätze im Januar

2. Bildungsforum Natur- und Umweltschutz: Freie Plätze im Januar

Im Januar 2013 sind noch einige Plätze in folgender Veranstaltung frei:

Gesucht: Neue Mitglieder!
- Workshop -
31.01.2013, 10.00-17.00 Uhr
Sven Aden, ADEN training.beratung.moderation, www.a-den.de, Berlin


In diesem Workshop erlernen Sie die Grundlagen der Mitgliederakquisition und erarbeiten unter Anleitung des Moderators Sven Aden einen konkreten Aktionsplan für Ihren Verband oder Verein. Mehr dazu hier

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier

3. Vortragsreihe der Pilzkundlichen Arbeitsgemeinschaft

3. Vortragsreihe der Pilzkundlichen Arbeitsgemeinschaft

14. Januar
Peter Specht
"Clitocybe in Deutschland - eine vernachlässigte Gattung"

Die nächste Vortragsveranstaltung findet am 18. Februar statt. Autor ist Thomas Rödig. Das Thema seines Vortrags: "Boletales - Teil 1: Boletaceae".

4. Kleine Anfragen aus dem Abgeordnetenhaus im Dezember

4. Kleine Anfragen aus dem Abgeordnetenhaus im Dezember

Tiere
Personalausstattung im Berliner Tierheim in Falkenberg
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Wasser/Abwasser
"Runder Tisch Grundwasser" mit Ergebnissen?
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Luft/Lärm/Emissionen
Gefährdung durch Feinstaub und CO2 an Berliner Schulen?
Abgeordneter: Özcan Mutlu (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Lärmbelästigung durch den Durchgangsverkehr auf der Gehrenseestraße auch noch nachts nötig?
Abgeordneter: Wolfgang Albers (Die Linke)
Mehr dazu hier

Energie
Nutzung von Solaranlagen
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Verkehr
Verkehrsentwicklung im Umfeld des Messegeländes
Abgeordneter: Stefan Evers (CDU)
Mehr dazu hier

Anbindung der TVO in Biesdorf
Abgeordneter: Harald Moritz (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Zukunft des Regionalbahnhofs Karlshorst?
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Zentraler Omnibusbahnhof für Berlin
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Verkehrsplanung im Osten Berlins
Abgeordneter: Harald Moritz (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Fertigstellung der Signaltechnik am Bahnhof Hohenschönhausen
Abgeordnete: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Kleingarten
Unterstützt der Senat die planungsrechtliche Sicherung der Kleingartenkolonie Oeynhausen?
Abgeordnete: Antje Kapek (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Was passiert am Mühlengrund - Gartenland in Bauherrenhand?
Abgeordneter: Wolfgang Albers (Die Linke)
Mehr dazu hier

Sonstiges

Ist die Berliner lokale Agenda 21 tot?
Abgeordneter: Turgut Altug (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Ergänzendes Umweltmonitoring BER
Abgeordneter: Philipp Magalski (PIRATEN)
Mehr dazu hier