Aktuelles aus der Stiftung Naturschutz Berlin
August 2013

Inhalt des Stiftungsbriefes Nr. 117

1. Die Ratten kommen wieder

1. Die Ratten kommen wieder

Plastikflaschen, Coffee-to-Go-Becher und Verpackungen haben eins gemeinsam: Einmal verwendet, landen sie allzu oft in der Landschaft. Die Regisseurin Andrea Bittermann macht mit den Mitteln des Theaters auf diese Verschandelung aufmerksam. Im Spätsommer erobern wieder kleine flauschige Tierchen die Stadt, die sich uns auf dem Fahrrad oder leisen Pfoten nähern und freundlich auf all jenes hinweisen, was wir täglich an Müll hinterlassen. Die als Ratten verkleideten Schauspieler wollen durch ihre kleinen Inszenierungen zudem aufzeigen, was wir täglich an Müll vermeiden können.
Das Projekt wird durch die Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin finanziell unterstützt.

Termine:
Die Premiere findet am 09. August 2013, 19 Uhr, statt
Weitere Termine:
23. und 24. August 2013, 19 Uhr
30. und 31. August 2013, 19 Uhr
und im September.
Beginn:
Admiralsbrücke Kreuzberg, Grünfläche Grimmstraße/Ecke Böckstraße,
danach Weichselplatz, Neukölln; Grünfläche Maybachufer/Weichselstraße
Weitere Infos zum Projekt finden Sie unter www.berlin-die-ratten-kommen.deOpens external link in new window

2. Bildungsforum Natur- und Umweltschutz

2. Bildungsforum Natur- und Umweltschutz

Unsere neuen Angebote:
Projektmanagement
Seminar und Training
Termin: 12.09.2013, 10.00-17.00 Uhr
Dozent: Sven Aden
Wie Sie Projekte effizient steuern und Projektmanagement-Methoden in der politischen Arbeit sowie der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen einsetzen können, erfahren Sie in unserem Seminar im September. Sven Aden, langjähriger Projektmanager und Partner des Bildungsforums, wird Sie mit den grundlegenden Tools und Prinzipien des Projektmanagements bekannt machen. Mehr
Opens internal link in current window
Neues Seminarformat!

Lösungen finden statt Handtuch werfen mit der Methode der kollegialen Beratung
Probleme im Team, ein Projekt droht zu scheitern – was nun?
Im Dialog kann aus den Fehlern der anderen gelernt und eine Lösung gefunden werden. Mit der kollegialen Beratung bietet das Bildungsforum Natur- und Umweltschutz allen Führungskräften einen individuellen und professionellen Rahmen, um Probleme aus dem Arbeitsalltag in vertraulicher Runde zu besprechen und neue Ideen zu bekommen.
Weitere Infos zur kollegialen Beratung finden Sie hier
Wir suchen ab sofort „Falleinbringer/innen“. Wenn Sie als Projekt- und Personalverantwortlicher tätig sind und ein Thema vorgeben möchten, dann schreiben Sie uns: bildungsforum(at)stiftung-naturschutz.de

Der Moderator der kollegialen Beratung Christian Lippmann, Partner und somit Unterstützer des Bildungsforums, arbeitet als Organisations- und Personalentwickler.
www.structura.de
Opens external link in new window

3. Pflanze des Monats August: der Feld-Rittersporn

3. Pflanze des Monats August: der Feld-Rittersporn

Berlin hat viel zu bieten – auch für die Pflanzenwelt. Hier fühlen sich nicht nur die allseits bekannten Gänseblümchen wohl, sondern auch viele seltene und bedrohte Arten. Ihre Lebensräume zu erhalten, ist eine wichtige Aufgabe des Berliner Naturschutzes. Die Erfassung und Kontrolle von Fundorten ausgewählter Zielarten durch die Koordinierungsstelle Florenschutz bei der Stiftung Naturschutz Berlin ermöglicht es, geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Jeden Monat stellen wir Ihnen eine dieser Pflanzenarten vor. Die Pflanze des Monats August findet auf Äckern und an Feldsäumen die perfekten Lebensbedingungen. Durch die industrielle Landwirtschaft verschwindet der Feld-Rittersporn immer mehr und ist in Berlin vom Aussterben bedroht. MehrOpens internal link in current window

4. Kleine Anfragen aus dem Abgeordnetenhaus im Juli 2013

4. Kleine Anfragen aus dem Abgeordnetenhaus im Juli 2013

Tiere
„Bello-Dialog“ von Senator Heilmann: Ergebnisse, Maßnahmen und Umsetzung?
Abgeordneter: Joschka Langenbrinck (SPD)
Mehr dazu hier

Hundebisse 2012
Abgeordnete: Claudia Hämmerling (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Pflanzen/Grünflächen
Baumfällungen am Flughafen Tegel
Abgeordneter: Harald Moritz (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Wasser/Abwasser
Hochwassergefahr in Berlin
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Regenwasserbewirtschaftung
Abgeordnete: Silke Gebel (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Abfall/Giftmüll/Entsorgung
Wie sieht das IT-Recycling-Konzept der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz aus (II)?
Abgeordneter: Thomas Birk (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Unschöne Hinterlassenschaften nach Großeinsätzen
Abgeordnete: Susanne Graf (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Energie
Innovationsförderung in der Solarindustrie – was und wie wurde gefördert?
Abgeordnete: Ajibola Olalowo (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Warum ist der Senat so ein Windfang?
Abgeordneter: Andreas Otto (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Verkehr
Wann kümmert sich der Senat endlich um ein barrierefreies ÖPNV-Angebot im Gebiet um die nördliche Luisenstadt?
Abgeordnete: Stefan Gelbhaar, Silke Gebel (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Haltestellen für Tram und Bus mit gemeinsamer Bahnsteigkante
Abgeordneter: Gerwald Claus-Brunner (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Ertüchtigung des Tramnetzes für Flexity-Züge
Abgeordneter: Gerwald Claus-Brunner (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Neues Zugangsbauwerk S-Bahnhof Zehlendorf
Abgeordneter: Gerwald Claus-Brunner (PIRATEN)
Mehr dazu hier

Blindenleitsysteme im öffentlichen Nahverkehr
Abgeordneter: Alexander J. Herrmann (CDU)
Mehr dazu hier

Neuanordnung der Straßenbahnhaltepunkte am Bahnhof Karlshorst
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

ÖPNV-Beschleunigung in Berlin
Abgeordneter: Oliver Friederici (CDU)
Mehr dazu hier

Titel: Zukunft des Fernbahnhofs Zoologischer Garten
Abgeordnete: Ole Kreins und Frank Jahnke (SPD)
Mehr dazu hier

Kein Zugang nach Alt-Rudow mit der BVG?
Abgeordneter: Hans-Christian Hausmann (CDU)
Mehr dazu hier

Zebrastreifen Warteliste
Abgeordneter: Jakob Schultze-Berndt (CDU)
Mehr dazu hier

Kleingarten
Welchen Schutz haben Kleingartenanlagen wirklich?
Abgeordnete: Katrin Lompscher und Marion Platta (Die Linke)
Mehr dazu hier

Sonstiges
StEP Wohnen vs. Naturschutz, Moorlinse Buch?
Abgeordneter: Turgut Altug (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Klimabündnis
Abgeordneter: Danny Freymark (CDU)
Mehr dazu hier

Umweltstraftaten in Zoo und Tierpark?
Abgeordnete: Claudia Hämmerling (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier

Ämterstrukturreform: Umsetzung in den Umwelt- und Naturschutzämtern?
Abgeordneter: Turgut Altug (Bündnis 90 / Die Grünen)
Mehr dazu hier