Storchenschmiede Linum

NABU-Naturschutzzentrum
Nauener Str. 54
16833 Linum

Tel.: (033922) 50500
Fax: (033922) 90838
E-Mail: storchenschmiede@nabu-berlin.de   
Web: http://berlin.nabu.de/projekte/linum/ oder www.storchendorf-linum.de

Projektbeschreibung:

In dem kleinen Dorf Linum, ca. 20 km vor der Berliner Stadtgrenze, brüten jährlich etwa 15 Storchenpaare, die ab März aus Afrika kommen und bis Ende August Gäste sind. Hier wird die Beringung der Störche vorgenommen.
Darüber hinaus kann man im Frühjahr und Herbst Tausende von Kranichen beobachten, die im Linumer Teichland rasten.
In der Storchenschmiede steht eine Dauerausstellung über den Weißstorch und seine Lebensbedingungen.
Es werden eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Gestaltung von Projekttagen geboten und es können Fahrräder, Ferngläser und Bestimmungsliteratur vor Ort ausgeliehen werden.

Angebote/Aktivitäten:

• Rundgang zu den einzelnen Storchenhorsten oder Wanderung an die Linumer Teiche
• Gestaltung von Wandertagen mit Führungen: Vögel der Linumer Teiche; Störche; was krabbelt am Wegesrand?
• Studientage zur Vorbereitung von Wandertagen bzw. fächerübergreifenden Projekttagen und
-wochen
• Naturerlebnisse im Ökogarten (mit Teich, Tastpfad, Streuobstwiese, Bauerngarten, Hummel- und Schmetterlingsbeet)
• Kleiner Ökoladen
• Naturkundliche Wochenenden
• Kranichführungen (Oktober)

Zielgruppen:

Schüler/-innen, Lehrkräfte,
interessierte Erwachsene

Kosten:

Führungen: Schüler/innen 2,00 €
Erwachsene 3,00 €
Projekttag: 3,00 €

Öffnungszeiten:

April - Ende Oktober:
Di.-Fr. von 10:00-16:00 Uhr
Sa./So./feiertags von 10:00-18:00 Uhr
und n. V.

Verkehrsanbindung:

RE nach Neuruppin
dann Bus nach Linum (nur wochentags)
oder
RE nach Kremmen
dann Kleinbus (max.15 Personen, Anmeldung bei Fa. Ammelung,
Tel. (03 30 55) 7 02 00)
Für Gruppen Havelbus-Gesellschaft günstige Bustarife beim NABU erfragen

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster