Gartenarbeitsschule und Freilandlabor Tempelhof-Schöneberg

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg
Matthäifriedhofsweg 15
10829 Berlin

Tel.: (030) 90277-4389
(bes.: 7:00-8:00, 9:00-9:30 und 12:00-12:30 Uhr)

Fax: (030) 90277-4562
E-Mail: gasts@gmx.de   
Web: www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/gartenarbeitsschule

Projektbeschreibung:

An das Schöneberger Südgelände angrenzend liegt das 21.200 m2 große Gelände der Gartenarbeitsschule Schöneberg. Den Besuchern werden zu allen Jahreszeiten biologisch-ökologische Zusammenhänge vermittelt.
Auf etwa 10.000 m
2 befinden sich Gartenflächen, die von Schulklassen regelmäßig einmal pro Woche unter fachlicher Anleitung betreut werden.
Dies wird ergänzt durch eine Vielfalt von Biotopen, u. a. mehrere Teiche, verschiedene Schaubeete, ein Baumlehrpfad, eine Wildblumenwiese, ein Bienenhaus und ein Weinberg.
Für die Unterrichtsprojekte stehen drei beheizbare Klassenräume, eine Küche, ein Gründachpavillon, ein Gewächshaus und diverse Unterrichtsmaterialien (z. B. Lupen, Mikroskope, Kescher, Messgeräte, Analysekoffer) zur Verfügung.
Auf dem ca. 5.000 m
2 großen Tier- und Spielhof besteht zusätzlich die Möglichkeit, Hühner und Kaninchen kennen zu lernen und zu toben.

Postanschrift: Rathaus Schöneberg, John-F-Kennedy Platz 1, 10825 Berlin

Angebote/Aktivitäten:

Für die regelmäßige Gartenarbeit sowie die Unterrichts- und Bastelangebote ist jeweils eine Anmeldung erforderlich. Das ganzjähriges Unterrichtsangebot richtet sich an alle Klassenstufen.

Unterrichtsthemen:
• Winter:
Basteln mit Naturmaterialien, Bäume und Vögel im Winter, Tierspuren, Vermehrung von Pflanzen, getrocknete Kräuter (Tee und Kräuterküchlein), vom Korn zum Brötchen.
• Frühjahr bis Herbst:
Frühjahrsblüher, Knospen, Wild- und Küchenkräuter, Nadel- und Laubbäume, Lebensgemeinschaft Teich und Boden, Wasser- und Bodenanalysen, Bienen (Honigernte), Früchte und Samen, Gemüse und Obsternte, Herstellung von Apfelsaft, alle Sinne, gesunde Ernährung, Backen im Lehmbackofen.

Zielgruppen:

Schüler/-innen, Lehrkräfte, Kita-Gruppen

Kosten:

Bei einigen Projekten wird ein Kostenbeitrag für Materialien erhoben

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. von 7:00-14:00 Uhr

Verkehrsanbindung:

Wegebeschreibung auf der Homepage mit Karte
S Südkreuz
Bus M46, 106, 184, 204, 248
Hildegard-Knef-Platz südlich am Parkhaus entlang,
weiter auf Fußgängerbrücke (über Autobahn u. Sachsendamm),
direkt dahinter rechts: Pforte.

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster