Freilandlabor Steglitz

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Gärtnerstr. 14-16
12207 Berlin

Tel.: (030) 70177772
(030) 76890530 (Schule)

E-Mail: niehoff@c-brentano-grundschule.de   

Projektbeschreibung:

Das 1989 eröffnete Freilandlabor Steglitz liegt als Stadtbrache mitten zwischen bebauten Gartengrundstücken mit waldartigen Bereich, verwilderten Wiesen und Hecken und bietet ein Rückzugsgebiet für viele einheimische Pflanzen- und Tierarten.
Die Schüler/-innen erhalten die Möglichkeit Pflanzen und Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen kennen zu lernen und zu bestimmen.
Im „Kutscherhaus“ kann Unterricht durchgeführt werden. Unterrichtsmaterialien und Geräte sind vorhanden.

Angebote/Aktivitäten:

• Frühjahr: Frühblühende Pflanze, Vogelbeobachtungen, Brutbiologie der Vögel
• Sommer: Lebensraum Boden (Untersuchung der Bodenfauna, geologische und physikalische Bodenuntersuchungen, chemische Bodenanalyse, Messung von Witterungseinflüssen, Pflanzenbestimmungen), Anpassung und Lebensweise von Insekten (z. B. Honigbiene, solitäre Wildbienen, Lebensraum Wiese)
• Herbst: Samen und Früchte, Spinnen, Lebensraum Totholz

Projektbeispiel: Beziehung des Menschen zum Lebewesen Baum (der Baum in der Kunst, der Baum in der Literatur, der Baum als Mittel zur Förderung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit, der Baum in der Kulturgeschichte der Menschheit, der Baum in der Klangwelt usw.).
Weitere Themen- und Projektangebote bitte erfragen!

Zielgruppen:

Schüler/-innen, Lehrkräfte, Student(inn)en für das Lehramt

Kosten:

Keine, Materialkosten nach Absprache

Öffnungszeiten:

Mo. und Di. von 10:00-13:00 Uhr
Anmeldung erforderlich

Verkehrsanbindung:

S Lichterfelde Ost
dann Bahnhofstr., rechts abbiegen in den Jungfernstieg (10 Min. Fußweg) oder
Bus 180/186 bis Ostpreußendamm/Gärtnerstr.

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster