Naturschutzstation Marienfelde

Naturwacht Berlin e. V.
Naturschutzstation Marienfelde
Diedersdorfer Weg 3-5
12277 Berlin

Tel.: (030) 75774766
E-Mail: buero@naturwachtberlin.de   
Web: www.naturwachtberlin.de 

Projektbeschreibung:

Auf dem Gelände am Fuße des Naturschutzparkes Marienfelde finden sich neben einem Lehrbienenstand sieben "Grüne Klassenzimmer," u. a. zu den Themen Landwirtschaft, Wildtiere, Boden und Bäume.
Der Märchenweiher am Ende der Station lädt zum Beobachten von Fröschen und Libellen ein. In der Landwirtschaftsecke lernen Kinder, wo Erdbeeren und Mais herkommen, die Hühner sind Grün-, Braun- und Weißleger.
Die Müllerlebnisnisstationen laden zum Wiederverwerten und Recyclen ein, sie veranschaulichen das Thema Müll - schließlich war der Park mal eine Mülldeponie.
Ferner gibt es eine Feuerstelle für´s Stockbrot, einen Lehmbackofen für´s Brot - und zum Kuchen backen. Zu den Aufgaben gehört auch die Ausbildung von angehenden Junior Rangern in der „Grünen Schule“ sowie regelmäßige Treffen der Junior Ranger, die der Naturwacht bei der Arbeit wie Heu machen, Kröten zählen usw. helfen.

Angebote/Aktivitäten:

• Naturkundliche Führungen über das Gelände und im angrenzenden NaturschutzPark bis in die Marienfelder Feldmark
• Grünes Klassenzimmer
• Vorträge, Projekttage nach Anforderungen
• Naturschutzjugend-Gruppe „Zwiebelfrösche“

Zielgruppen:

Kita-, Vorschul- und Hortgruppen, Grundschulklassen, Erwachsene

Kosten:

Führungen: Kinder 3,50 €, Erwachsene 5,00 €, Familien12,00 €
Projekttage nach Absprache

Öffnungszeiten:

1. April bis 21. Oktober
Di.-Fr. für Gruppen, nur nach Anmeldung
Fr.-Sa. von 12:00 bis 18:00 Uhr

Verkehrsanbindung:

S Buckower Chaussee
weiter Bus M11, X11, X83, M77, 277

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster