Freilandlabor Zehlendorf

Senatsverw. f. Bildung, Jugend und Familie und Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf / Schulamt
Freilandlabor Zehlendorf
Sachtlebenstr. 30-32
14165 Berlin

Tel.: (030) 8183612
Fax:

Projektbeschreibung:

Das 1984 gegründete Freilandlabor Zehlendorf ist das älteste Berlins. Auf einer Fläche von etwa 40.000 m2 können in verschiedenen Lebensräumen die einheimische Natur sowie ökologische Zusammenhänge erkundet werden.
Teiche und Reste des ehemaligen Siepegrabens bieten eine artenreichen Flora und Fauna (drei Reptilien- und fünf Amphibien- sowie 70 Vogelarten, zahlreichen Wasserinsekten, Plankton usw.) einen geschützten Lebensraum.
Auf ganzjährig feuchten bis hin zu extrem trockenen Standorten gedeihen wertvolle Pflanzengesellschaften mit z. T. seltenen Arten. Die typischen Verlandungspflanzen haben im Laufe der Jahre hat sich mit Weiden, Erlen, Birken, Eichen und einigen Ahornarten ein Bruchwaldgebiet entwickelt.

Angebote/Aktivitäten:

Frühling:      Kaulquappen und Molchlarven am Teich • Beobachtung von Höhlenbrütern •  Vögel • Frühblüher im Wald • Anzeichen des Frühlings auf der Wiese • Die ersten Insekten
Sommer:      Beobachtung von Amphibienlarven • Bestimmung von Wasserinsekten • Die Makro- und Mikrofauna im Teich • Bestimmung von Pflanzen im und am Teich • Führungen am Bienenstand und Bienenschaukasten • Bestimmung von Blütenpflanzen am Waldrand und auf der Wiese • Wiesenstockwerke und ihre Bewohner • Baumbestimmung anhand ihrer Blätter
Herbst:       Verbreitung von Pflanzen durch Früchte und Samen • Baumbestimmung anhand ihrer Früchte • Bunte Blätter und Blattfarbstoffe • Untersuchung der Laubstreu nach Bodentieren • Versuche zum Verhalten von Bodentieren • entdecken und bestimmen von Baumpilzen
Winter:      Erkunden der Natur im Winter • Spuren zeigen die Anwesenheit von Tieren • Baumbestimmung anhand ihrer Knospen 

Zielgruppen:

Interessierte Naturfreunde,Schüler/-innen aller Jahrgangsstufen, bes. NaWi-, Wahlpflicht-, Grund- und Leistungskurse, VHS, FU

Kosten:

Für Bildungseinrichtungen kostenlos

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do. von 9:00-13:00 Uhr
Führungen und Kurse nur nach tel. Vereinbarung

Verkehrsanbindung:

S Zehlendorf
dann Bus 101 bis Nieritzweg
oder
Bus 623 bis Ludwigsfelder Str.
dann 10 Min. Fußweg

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster