Ihr Ansprechpartner

Arne Mensching
Projektkoordinator ÖBFD

 
 

So erreichen Sie uns:

Tel. (030) 26 39 41 40
Fax (030) 261 52 77
E-Mail: oebfd(at)stiftung-naturschutz.de

Wertewandel - soziale Innovation und demokratische Entwicklung

ES-Nummer: 895

Wertewandel
Soziale Innovation und demokratische Entwicklung e.V.
Schnellerstr. 1-5
12439 Berlin

Tel.: 88942319
E-Mail: kuder@wertewandel-verein.de   
www.wertewandel-verein.de

Ansprechpartner/in: Martin Kuder

Die Einsatzstelle

„Wertewandel – soziale Innovation und demokratische Entwicklung e.V.“ realisiert Projekte in den Bereichen Stadt- und Regionalentwicklung, Bildung und Qualifizierung, Innovationsförderung und Stärkung der Zivilgesellschaft. Wertewandel beschäftigt 9 Mitarbeiter und unterhält Büros in Berlin und Forst (Lausitz). Ein Modellprojekt von Wertewandel ist die „Lokalhelden Gründerwerkstatt“.
Die Lokalhelden Gründerwerkstatt fördert die Existenzsicherung und wirtschaftliche Teilhabe junger Menschen in ländlichen Regionen Ostdeutschlands. Sie bietet motivierten Bewerber*innen eine hochwertige kostenfreie, zweijährige Ausbildung und unterstützt sie ein weiteres Jahr dabei, sich im ländlichen Raum selbständig zu machen. Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die individuelle Ausarbeitung eines wirtschaftlich und ökologisch/sozial erfolgreichen Geschäftsmodells durch Nutzung regionaler Potenziale. Die Teilnehmenden absolvieren in jährlich zwei Projektwochen und an verlängerten Wochenenden Seminare, Praxisworkshops, Gruppenarbeiten und Studienbesuche und erarbeiten ein individuelles Geschäftsmodell. Begleitend werden Webinare, Beratungen und Coaching angeboten.

Aufgaben für den Öko-BFD:

  • Unterstützung bei Projektmanagement und Veranstaltungsplanung
  • Vernetzungs- und Recherchearbeit
  • Statistik-Erhebung und Reporting
  • Teilnahme an (auch mehrtägigen) Veranstaltungen

Besonderheiten:

  • Arbeitsorte: Berlin und an wechselnden Veranstaltungsorten in Ostdeutschland
  • alle 2 Monate finden mehrtägige Veranstaltungen statt, diese können auch auf das Wochenende fallen - Teilnahme erforderlich
  • es gibt kein fixes Anfangsdatum
wünschenswert sind:
  • Eigenständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Neugierde, gute Selbstorganisation und Teamfähigkeit
  • Sichere Rechtschreibung und gutes Sprachgefühl
  • Gute Kenntnisse in MS Office (v.a. Excel und Powerpoint)
  • Führerschein von Vorteil

Plätze: 2


Verkehrsanbindung:

S-Bahn Station Baumschulenweg und 5 Minuten Fußweg / Bushaltestelle Marggrafbrücke, Schnellerstr. 1-5 in 12439 Berlin

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster