Ihr Ansprechpartner

Arne Mensching
Projektkoordinator ÖBFD

 
 

So erreichen Sie uns:

Tel. (030) 26 39 41 40
Fax (030) 261 52 77
E-Mail: oebfd(at)stiftung-naturschutz.de

Peter Petersen Grundschule - Garten

ES-Nummer: 717

Verein der Eltern, Freunde und Förderer der Peter-Petersen-Grundschule e.V.
Jonasstr. 15
12053 Berlin

Tel.: 63 22 50 68 21
Fax: 56 82 48 24
E-Mail: info@pps-berlin.de   
www.pps.cidsnet.de

Ansprechpartner/in: Ruth Weber

Die Einsatzstelle

Es ist normal verschieden zu sein
Grundlegendes Bildungsziel der Peter-Petersen-Grundschule, einer Jenaplanschule, ist die Entfaltung der individuellen Persönlichkeit eines jeden Schülers und die Befähigung zum gemeinschaftlichen Handeln in dieser Welt auf der Grundlage der Menschenrechte, gemäß den Leitlinien für Unesco-Projekt-Schulen.
Dieses Ziel soll durch die Realisation einer Lebensgemeinschaftschule im Sinne Peter Petersens angebahnt werden. Für die Gestaltung eines reichen, anregenden und nach allen Seiten offenen Schullebens sind Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam verantwortlich.
Die Grundformen des Lernens nach Peter Petersen - Arbeit, Gespräch, Spiel und Feier - strukturieren den Wochen – und den Jahresrhythmus.
Weitere Schwerpunkte unseres Schulprofils sind die ökologische Erziehung, die Erziehung zur Demokratie und die Medienerziehung.
An unserer Jenaplan-Schule ist die grundsätzliche Organisation der Schülergruppen die Jahrgangsmischung der Klassenstufen 1 bis 3 und 4 bis 6.
Die Schule verfügt über einen außerschulischen Lernort, das M.I.N.T. grüne Klassenzimmer auf dem Tempelhofer Feld (mintgruenesklassenzimmer.tumblr.com). Es gibt einen Schulgarten, der direkt an den Schulhof angrenzt.
Die Peter-Petersen-Grundschule wird von ca. 300 Schülern besucht. Das Schulpersonal besteht aus 34 Personen.

Aufgaben für den Öko-BFD:

Unterstützung der Peter-Petersen-Grundschule (PPS) im Rahmen ihres Reformkonzepts (Jenaplan-Schule/UNESCO-Projektschule) u.a. im Unterricht, bei jährlich wiederkehrenden Aktivitäten wie Feiern, Projektwochen, Aktionen wie „Gesundes Frühstück“ oder „Attacke gegen Hundekacke“, Betreuung des Schulgartens, Begleitung bei Ausflügen, Unterstützung der Umwelt-AG,etc.

Mitarbeit im Projekt „M.I.N.T.grünes Klassenzimmer“ (M.I.N.T. = Lernfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik): Aufbau und Betrieb des grünen Lernorts auf dem Tempelhofer Feld (Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof):
Betreuung der Hochbeete (zum Teil in der Ferienzeit); Vorbereitung und Durchführung von M.I.N.T.-Projekten mit den Schülern (z.B. Langzeitbeobachtungen, Drachenbau, Versuche, etc.)

Besonderheiten:

Arbeitszeiten flexibel gestaltbar

Plätze: 1


Verkehrsanbindung:

S47/U8-Hermannstraße  oder S u. U Bahnhof Neukölln

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster