Ihr Ansprechpartner

Arne Mensching
Projektkoordinator ÖBFD

 
 

So erreichen Sie uns:

Tel. (030) 26 39 41 40
Fax (030) 261 52 77
E-Mail: oebfd(at)stiftung-naturschutz.de

Bundesverband Windenergie

ES-Nummer: 021

Bundesverband WindEnergie e.V.
Neustädtische Kirchstraße 6
10117 Berlin

Tel.: 21 23 41 - 210 (Zentrale), - 212 (Frau Wobst)
Fax: 21 23 41 - 410
E-Mail: h.wobst@wind-energie.de   
www.wind-energie.de

Ansprechpartner/in: Hellen Wobst

Die Einsatzstelle

Der Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) entstand am 12. Oktober 1996 durch die Fusion des Interessenverbandes Windkraft Binnenland e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Windenergie e.V. Mit 20.000 Mitgliedern ist der BWE einer der größten Verbände der Erneuerbaren Energien. Der Verband versteht sich als Interessenvertretung der Windenergiebranche gegenüber Politik, Behörden und anderen Institutionen. Er vertritt über 2.100 Betreibergesellschaften und weitere 1.100 Hersteller, Zulieferer und Dienstleister der Branche. Er setzt sich seit Jahren erfolgreich für einen nachhaltigen und effizienten Ausbau der Windenergie in Deutschland ein und engagiert sich für den Ausbau einer umweltverträglichen und zukunftsfähigen Energieversorgung im Zusammenspiel mit allen Erneuerbaren Energien. In der Bundesgeschäftsstelle des BWE in Berlin sind über 45 hauptamtliche Mitarbeiter beschäftigt.

Aufgaben für den Öko-BFD:

Das ÖBFD beim BWE ist nicht auf eine bestimmte Abteilung festgelegt. Bisher wurde in den Abteilungen Politik und Kommunikation mitgearbeitet. Aus diesem Grund ist die Auflistung von Aufgaben möglichst allgemein gehalten.
  • Teilnahme an verschiedenen Koordinations- und Planungstreffen
  • Mitarbeit an der Erarbeitung von Stellungnahmen und anderen Publikationen
  • Fach-Recherche per Web und Telefon
  • Teilnahme an Messen, Veranstaltungen und Demos
  • Kontaktpflege zu haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des BWE
  • Vorbereitung von Informationsveranstaltungen
  • Büroorganisation und -management, Datenpflege
  • Betreuung von Veranstaltungsständen
  • weitere Tätigkeiten nach Absprache und Fähigkeiten

Besonderheiten:

Was wir bieten:
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Einblicke in die Struktur und Lobbyarbeit eines Verbandes
  • Nette und hilfsbereite Kollegen
  • Kostenlose Teilnahme an BWE-Seminaren im Themengebiet Windenergie
  • Arbeitszeit in der Regel von 9:00 bis 17:00 Uhr. Bei Veranstaltungen auch mal am Wochenende oder am Abend (Überstundenausgleich durch Freizeit).
  • Ein Arbeitsplatz im Herzen Berlins (3 Minuten zu Fuß vom S-Bahnhof Friedrichstraße)
wünschenswert sind:
  • Großes Interesse an Erneuerbaren Energien und Umweltthemen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Gute Englischkenntnisse, gerne auch andere Fremdsprachen
  • Bereitschaft zur Übernahme eigenständiger Projekt- bzw. themenbezogener Aufgabenbereiche
  • Kenntnisse der gängigen Microsoft-Programme, Internet-Kenntnisse

Plätze: 1


Verkehrsanbindung:

Berlin-Mitte, 3 Minuten vom Bhf. Friedrichstraße

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster