Berliner Forsten, Forstamt Tegel - Revierförsterei Tegelsee

ES-Nummer: 740

Berliner Forsten, Forstamt Tegel
Revierförsterei Tegelsee
Schwarzer Weg 80
13505 Berlin

Tel.: 433 87 90
Fax: 433 87 90
E-Mail: frank.mosch@senuvk.berlin.de   

Ansprechpartner: Frank Mosch

Die Einsatzstelle

Die Berliner Forsten bewirtschaften etwa 32.000 ha Wald in Berlin und Brandenburg.
Die Behörde, Berliner Forsten, arbeitet nach den Richtlinien des naturgemäßen Waldbaus (FSC- und Naturland- Zertifizierung).
Die Revierförsterei Tegelsee bewirtschaftet ca. 715 ha Wald und beschäftigt einen Forstwirtschaftsmeister mit z.Z. 6 Auszubildenden (Forstwirt/in).
Zu den Aufgaben gehören die Pflege und Entwicklung des Schutz- und Erholungswaldes. Zu der Revierförsterei gehört ein Wildtier-Schaugehege (Schwarz-, Dam- und Muffelwild).

Aufgaben für das FÖJ:

  • Betreuung und Unterhaltung des Wildgeheges
  • Waldführungen, Öffentlichkeitsveranstaltungen
  • Mitarbeit bei Naturschutzarbeiten (Streuobstwiese, NSG Baumberge)
  • Mitarbeit in der Erholungslenkung (z.B. Müll sammeln, Wege frei schneiden, Erholungseinrichtungen pflegen)
  • Mitarbeit bei Forstarbeiten

Bei Interesse:
  • Arbeiten im Wald und mit Wildtieren, Jagd, Pflege von Farmwild, Öffentlichkeitsarbeit

Besonderheiten:

Arbeitszeiten im Sommer: Dienstbeginn ab 6:30 Uhr, bei Bedarf auch am Wochenende
Das FÖJ in unserer Einsatzstelle eignet sich besonders für einen forstlichen Berufswunsch, ggf. auch Berufsjäger oder Tierpfleger

Voraussetzung:
Gültiger Führerschein für Pkw (B)

Plätze: 2


Verkehrsanbindung:

U-Bahnstation Alt-Tegel, weiter mit dem 222-er Bus in Richtung Tegelort bis Haltestelle Försterweg, danach noch ca. 600m Fußweg in Richtung Osten (Tegeler See).

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster