Freie Universität Berlin. Institut für Meteorologie - Fachbereich Geowissenschaften, Wetterbeobachtung

ES-Nummer: 290

Freie Universität Berlin, Institut für Meteorologie
Fachbereich Geowissenschaften, Wetterbeobachtung
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
12165 Berlin

Tel.: 83 871 - 172, - 175 (Frau Binding), - 207, - 151 (Herr Kirchner)
E-Mail: binding@zedat.fu-berlin.de    ingo.kirchner@met.fu-berlin.de   

Ansprechpartner: Dr. Ingo Kirchner

Die Einsatzstelle

Zu den Aufgaben der/des Freiwilligen gehören Pflege, Schutz und Entwicklung von meteorologischer Software, Wetterstationen, Erstellung von Datenbanken, Inventuren in der Bibliothek, sowie Wetterbeobachtungen vorzunehmen und zu verschlüsseln. Ein weiterer Schwerpunkt besteht darin, die Vielfalt der Meteorologie kennenzulernen und eigene Ideen einzubringen. Als Freiwillige/r im Institut arbeitet man mit verschiedenen Mitarbeitern aus allen Abteilungen zusammen, im Außenbereich (Kontrolle der Wetterstationen) ist man vorwiegend alleine tätig.

Aufgaben für das FÖJ:

1. Abteilung Wetterbeobachtung
  • Einarbeitung in den Schichtdienst (Ziel ist es, Schichten selbstständig zu übernehmen)
  • Wetterbeobachtungen selber erstellen und termingerecht ins Netz eingeben


2. Abteilung Gutachten
  • mehrere Gutachten zu unterschiedlichen meteorologischen Aufgaben erstellen
  • Archivierung von alten Wetterkarten und Daten im Archiv

Besonderheiten:

Die fachliche Unterweisung erfolgt durch die jeweiligen Mitarbeiter in den Abteilungen, die Durchführung von eigenen Arbeiten muss mit dem jeweils zuständigen Mitarbeiter besprochen werden.

Beruflich relevante Inhalte:
  • Vermittlung von Meteorologiekenntnissen
  • Erstellung von eigenen Wettervorhersagen
  • Interpretieren und Verstehen von Wetterkarten

Plätze: 1


Verkehrsanbindung:

Verkehrsanbindung: Bus X83 Haltestelle Schmidt-Ott-Straße

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster