Kraut und Rüben Naturkost

ES-Nummer: 228

Kraut und Rüben GmbH
Oranienstraße 15
10999 Berlin

Tel.: 61 41 075
Fax: 69 56 90 97
E-Mail: ruebenkrautis@t-online.de   

Ansprechpartner: Annette Reiß

Die Einsatzstelle

Kraut und Rüben besteht seit 1978 und war ursprünglich gedacht als Gemüse- und Lebensmitteladen im Kiez, in dem Jugendliche mit Erwachsenen zusammenarbeiten konnten. Daraus entstand ein Kollektiv aus etwa zehn Frauen und Männern, die mit konventionell angebautem Obst und Gemüse handelten, aber auch mit den zu dieser Zeit verfügbaren Biolebensmitteln und, mit anderen Projekten gemeinsam herbeigeschafftem Biogemüse aus dem Wendland.
Mit dem Wachsen des ökologischen Landbaus und der Professionalisierung der Naturkostbranche entwickelte sich der Laden allmählich zu einem Naturkostfachgeschäft. Seit 1989 wird Kraut und Rüben von einem Frauenkollektiv geführt. Kollektiv arbeiten heißt für uns: Wir tragen gemeinsam Verantwortung für unseren Betrieb, Entscheidungen werden auf dem Plenum nach dem Konsensprinzip getroffen, alle bekommen, gemessen an ihrer Arbeitszeit, den gleichen Lohn.
Wir führen ein Naturkostfachgeschäft mit einem Vollsortiment. Einige Schwerpunkte sind z.B. Obst und Gemüse, Milchprodukte und Käse, Back- und Konditoreiwaren. Auch wenn wir möglichst viele Kundenwünsche erfüllen wollen, sind uns doch einige Prinzipien wichtig: Zusammenarbeit mit ortsansässigen, handwerklich geführten Bäckereien, möglichst regionale Erzeugnisse, keine Flugware, möglichst Verbandsware, Auswahl der Produkte nach sozialen Kriterien.

Aufgaben für das FÖJ:

Aktive Mitarbeit im Laden:
  • Waren auffüllen, kontollieren, auspreisen, präsentieren, lagern
  • Obst und Gemüse mit aufbauen und pflegen
  • Brot und Backwaren präsentieren
  • Käse pflegen, behandeln, präsentieren, verkaufen
  • Mitarbeit im Verkauf, Kassentätigkeiten

Einblicke in:
  • Grundlagen des ökol. Landbaus und der Erzeugung ökologischer Lebensmittel
  • Warenkunde
  • Ernährungsfragen

Besondere Aufgaben:
  • Sammeln, Durchsehen und Sortieren von Informationsmaterial, Gestalten einer Infowand für die Kunden, mit aktuellen Themen bzw. wichtigen Informationen
  • Sammeln von Beschreibungen und Rezepten zu besonderem Obst und Gemüse, z.B. alten Sorten, Zusammenstellung dieser für die Kunden
wünschenswert sind:
  • Interesse an den oben genannten Themen und Aufgaben
  • Spaß am Umgang mit anderen Menschen
  • Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten

Plätze: 1


Verkehrsanbindung:

U1 bis Görlitzer Bahnhof oder Kottbusser Tor

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster