Institut für ökologische Wirtschaftsforschung - Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

ES-Nummer: 147

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) GmbH
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Potsdamer Straße 105
10785 Berlin

Tel.: 88 45 94 - 0, - 16
Fax: 88 25 439
E-Mail: kommunikation@ioew.de    richard.harnisch@ioew.de   
www.ioew.de

Ansprechpartner: Richard Harnisch

Die Einsatzstelle

Wie kann unsere Wirtschaft umweltverträglicher gestaltet werden? Dieser Frage widmet sich das IÖW seit seiner Gründung im Jahr 1985. Schwerpunkte unserer Arbeit sind u.a. Umweltmanagement in Unternehmen, Globalisierung, nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung oder ökologischer Konsum. Im vergangenen Jahr hat das IÖW rund 40 Forschungsprojekte bearbeitet. Das Themenspektrum reichte dabei von Nanotechnologie über erneuerbare Energien bis zur Ernährungswende. Das Team des IÖW setzt sich aus Wirtschafts- und Sozial-, Ingenieur- und Naturwissenschaftler/innen zusammen. Gemeinsam mit den Kolleg/innen in der Verwaltung sind am Institut derzeit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Neben der Geschäftsstelle in Berlin befindet sich ein IÖW-Büro in Heidelberg.

Aufgaben für das FÖJ:

Die Ergebnisse unserer Forschung machen wir einer breiten Öffentlichkeit zugänglich durch unsere IÖW-Schriftenreihe, die Fachzeitschrift "Ökologisches Wirtschaften", unsere Homepage, aber auch durch Vorträge, Veranstaltungen, Broschüren und mehr. Der FÖJler unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit des IÖW bei ihren Aufgaben:
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Pflege des Presseverteilers
  • Mitarbeit bei der Organisation von wissenschaftlichen Tagungen und Workshops
  • Mitarbeit bei dem Erstellen von Projektflyern und Broschüren
  • Aktualisieren der IÖW-Homepage
  • Verfassen von Beiträgen für die Fachzeitschrift "Ökologisches Wirtschaften"
  • Beantworten von schriftlichen und telefonischen Anfragen
  • Büroorganisation

Besonderheiten:

Wir bieten:
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und eine nette Arbeitsatmosphäre
  • die Möglichkeit, Einblick in die verschiedenen Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit zu gewinnen
  • die Möglichkeit, PC-Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern (HTML, Access)
wünschenswert sind:
  • Abitur
  • Interesse an unserer Arbeit und die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten
  • Spaß am Texten und sichere Rechtschreibung
  • gute Englischkenntnisse
  • PC-Kenntnisse (Office, Internet, E-Mail)

Plätze: 1


Verkehrsanbindung:

U- und S-Bahnhof Kurfürstenstraße und U-Bahnhof Klosterstraße

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster