Berliner Forsten, Forstamt Grunewald - Revierförsterei Dreilinden

ES-Nummer: 010

Berliner Forsten, Forstamt Grunewald
Revierförsterei Dreilinden
Stahnsdorfer Damm 3
14109 Berlin

Tel.: 80 37 730
E-Mail: Heinrich.Kiso@Senuvk.berlin.de    

Ansprechpartner: Heinrich Kiso

Die Einsatzstelle

Die Berliner Forsten bewirtschaften ca. 32.000 ha Wald in Berlin und Brandenburg.Die Berliner Forsten sind nach Naturland zertifiziert, d.h. sie arbeiten nach den Richtlinien des naturgemäßen Waldbaus (z.B. ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln).
Die Revierförsterei Dreilinden bewirtschaftet 1100 ha Wald und beschäftigt 10 Mitarbeiter. Angegliedert an die Försterei ist eine Waldschule. In der Försterei werden 4 Kaltblutpferde gehalten, sie werden im gesamten Forstamt Grunewald eingesetzt, um Holz zu rücken und zur Traubenkirschrodung.

Aufgaben für das FÖJ:

  • Haltung und Pflege der Pferde vor und nach der Waldarbeit
  • Fütterung der Pferde
  • Reinigung der Pferdeställe
  • bauliche Unterhaltung der Stallanlage
  • bauliche Unterhaltung der Pferdeausläufe
  • Futtermittel-Überwachung und Bestellung
  • Hilfeleistung bei dem Hufbeschlag
  • Zusammenarbeit mit Tierärzten

Waldarbeit:
Zusammenarbeit mit der Waldschule (umweltpädagogische Angebote für Kinder)

Bei Interesse:
Arbeit mit den Pferden im Wald/ Holzbringung/ Baumrodung, Fahren von Gespannen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

Besonderheiten:

Arbeitszeit Sommer:
Fütterung der Pferde vor Arbeitsbeginn 6.30 Uhr. Wochenendfütterung morgens und abends im Wechsel mit 3 Mitarbeitern.

Das FÖJ eignet sich besonders für den Beruf Pferdewirt Zucht und Haltung sowie für den Beruf Forstwirt.

Plätze: 2


Verkehrsanbindung:

S-Bahnhof Wannsee, dann 200 m Fußweg

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster