Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof Waslala

ES-Nummer: 001

Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof Waslala
Venusstr. 88
12524 Berlin-Altglienicke

Tel.: 67 90 93 56
Fax: 67 90 93 56
E-Mail: aspwaslala@fippev.de   
www.aspwaslala.de

Ansprechpartner: Annette Hübner

Die Einsatzstelle

Der Abenteuerspielplatz (ASP) Waslala ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in freier Trägerschaft des Vereins FIPP Stadt e.V. Auf dem Platz Venusstr./Birnenweg in Treptow-Altglienicke befindet sich der ASP seit 1997.
Das Angebot der Einrichtung ist sehr vielfältig, besondere Schwerpunkte sind der Hüttenbau und der Tierbereich (5 Ponys, 2 Ziegen, 3 Schafe, 2 Minischweine, 8 Kaninchen und 2 Katzen) weiterhin gibt es Garten, Holzwerkstatt, Feuerstelle, Lehmbau und vieles mehr.

Aufgaben für das FÖJ:

regelmäßig anfallende Aufgaben im Bereich Tiere und Garten:
  • Tägliche Versorgung und Pflege der Tiere
  • Anleitung der Kinder im Umgang mit und Pflege der Tiere
  • Beteiligung am täglichen Reitangebot und beim heilpädagogischen Reitprojekt
  • Beteiligung bei der Planung und beim Bau von Gehegen und Stallgebäuden
  • Betreuung des Gartens während der verschiedenen Jahreszeiten gemeinsam mit den Kindern
  • Verarbeitung der Ernte zusammen mit den Kindern

im Frühjahr/Sommer:
  • Schafschur und Wollverarbeitung
  • Sommerferienaktionen
  • Pflege der Platzbegrünung

ein weiteres mögliches Einsatzgebiet auf dem ASP ist der Holz-/Baubereich:
  • Betreuung der Kinder in den Bereichen Hüttenbau und Holzwerkstatt
  • Beteiligung an Planung und Bau von kleineren und größeren Bauwerken, Spielgeräten, Holzkunst und ähnlichem
  • Erlebnispädagogik

Besonderheiten:

besondere Fähigkeiten, die man mitbringen sollte:
  • Lust auf den Umgang mit Kindern
  • keine Angst vor Tieren, keine Tierallergien
  • Wetterfestigkeit
  • Handwerkliches Interesse/ Fähigkeiten sind außerdem sehr nützlich

Bei Aufnahme des FÖJ müssen Freiwillige der Einsatzstelle ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

Fütterdienste am Wochenende sind auch Teil des Aufgabengebiets.

Das FÖJ auf dem ASP ist geeignet sowohl als Vorbereitung auf eine pädagogische als auch auf eine handwerkliche oder tierpflegerische Ausbildung, wie auch als Orientierung im Bereich Gartenbau oder Landschaftsplanung je nach Gewichtung des Einsatzgebiets.

Plätze: 3


Verkehrsanbindung:

S 45, S 9 bis Grünbergallee,
dann Bus 160 oder U 7 bis Rudow,
dann Bus oder Fahrrad ca. 15 min.

Stadtplan Öffnet externen Link in neuem Fenster